th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wichtige Stütze der Salzburger Betriebe

Die Branchenbetriebe der Sparte Information und Consulting (IC) arbeiten als informations- und wissensbasierte Dienstleister stets am Puls der Zeit. Sie haben eine Vorreiterrolle beim Einsatz moderner Technologien, die Sparte IC gilt daher als die Digitalisierungssparte. Mit ihren Beratungsleistungen sind die Branchenbetriebe eine wichtige Stütze der regionalen Wirtschaft.

Das Team der Sparte Information und Consulting. V. l.: Brigitte Straubhaar, Spartengeschäftsführer Dr. Martin Niklas, Fachgruppengeschäftsführerin Mag. Eva Reitsperger (vorne), Daniela Gimpl, Fachgruppengeschäftsführer Dr. Andreas Scherm, Susanne Knaus.
© WKS/wildbild Das Team der Sparte Information und Consulting. V. l.: Brigitte Straubhaar, Spartengeschäftsführer Dr. Martin Niklas, Fachgruppengeschäftsführerin Mag. Eva Reitsperger (vorne), Daniela Gimpl, Fachgruppengeschäftsführer Dr. Andreas Scherm und Susanne Knaus

Die Sparte Information und Consulting ist seit 2002 die gesetzliche Interessensvertretung aller Branchenbetriebe in den Bereichen Kommunikation, Information und Consulting ab. Die Sparte vereint zehn Fachgruppen mit Berufen aus wirtschaftsnahen Dienstleistungsbranchen. Als Ideenlieferant, Umsetzer, Planer und Entwickler initiiert die Sparte zukunftsfähige Prozesse und begleitet diese gemeinsam mit den Fachgruppen.  Zu den Branchen zählen unter anderen Salzburgs Versicherungsmakler, Finanzdienstleister, Immobilientreuhänder, die Werbe- und Kommunikationsberufe, die Buch- und Medienwirtschaft und Druckbranche, die Ingenieurbüros sowie die Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie. Mit über 8000 Mitgliedern, mehr als 12.000 Beschäftigten und einem Zuwachs von knapp 50% in den letzten acht Jahren ist die Branche in Salzburg stark gewachsen. „Aufgabe der Sparte ist es, die Qualität der Dienstleistungen ihrer Branchenbetriebe der Öffentlichkeit zu vermitteln. Unsere Betriebe unterstützen mit ihren Beratungen und Dienstleistungen die regionalen Betriebe und tragen damit zur Stabilität des Wirtschaftsstandorts bei. Die beratenden Berufe begleiten ihre Kunden mit fachlichem Know-how und Marktkenntnis und geben damit Sicherheit. Bei öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen wie den Salzburger Buchtagen oder dem Constantinus Award werden die hohe Qualität der Leistungen der regionalen Betriebe in den Fokus gerückt und medienwirksam präsentiert“, sagt Dr. Wolfgang Reiger, CSE, Obmann der Sparte Information und Consulting der Wirtschaftskammer Salzburg.

Veranstaltungen mit Nutzwert

Die Veranstaltungen der Sparte IC und ihrer Fachgruppen setzen auf Fachinformationen, Tipps für den Unternehmeralltag, Möglichkeiten zur Vernetzung und Werbung für die Berufsgruppen. Ein Beispiel dafür ist die jährlich stattfindende „Nacht der Werbung“, bei der der Salzburger Landespreis für Marketing, Kommunikation und Design für hervorragende Leistungen der Kreativbranche vergeben wird. Hohe Teilnehmer- und Besucherzahlen sowie das starke Medienecho belegen den hohen Stellenwert dieser Veranstaltung. Mit Informationsveranstaltungen versorgt die Sparte außerdem Unternehmen mit wichtigen Informationen zu aktuellen Themen – im letzten Jahr war die DSGVO ein Fokusthema. 

Wirksame Initiativen gegen IT-Fachkräftemangel

Salzburg ist ein wichtiger Standort für IT- Unternehmen. Um dem Fachkräftemangel in diesem Bereich entgegenzuwirken, setzt die Sparte IC auf Veranstaltungen und Ausbildungsförderung, um Jugendliche für eine Ausbildung in der Informationstechnologie zu gewinnen. Der jährliche IT-Karrieretag ist eine Informationsveranstaltung, bei der Schüler Einblick in mögliche IT-Berufe bekommen und sich über die Chancen in der Informationstechnologie informieren können. Weitere Angebote sind die IT-Technik-Ferienwochen, Kooperationen mit dem FH-Studiengang ITS und der Lehrgang Digital Expert. 

 Digitalisierungsförderung für KMU

Mit der Digitalisierungsförderung KMU digital werden kleine und mittlere Betriebe dabei unterstützt, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und im Betrieb konkrete Maßnahmen zu setzen. Mittels geförderter Digitalisierungsberatungen gibt es umfassende Unterstützung für die regionalen Betriebe. „Die Branchenbetriebe der Sparte IC leisten einen wichtigen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit der Salzburger Betriebe. Mit ihren Beratungen und Dienstleistungen schaffen sie die Basis, damit Leistungen in hoher Qualität angeboten werden und die regionalen Betriebe erfolgreich arbeiten können“, betont Spartengeschäftsführer Dr. Martin Niklas.

 


Services der Sparte IC

  • Branchenveranstaltungen- und bewerbe
  • Informationsveranstaltungen
  • Weiterbildungen und Lehrgänge
  • Rechtsservice und Versicherungsangebot
  • Gründerservice


Das könnte Sie auch interessieren

Den „Familienbonus Plus“ können auch Unternehmer geltend machen.

Familienbonus Plus: Pro Kind bis zu 1.500 € Steuerersparnis für Unternehmer

Mit einem Entlastungsvolumen von ca. 1,6 Mrd. Euro stellt der Familienbonus Plus die bisher größte steuerliche Entlastungsmaßnahme für Familien dar. Auch Unternehmer mit Familie können den „Familienbonus Plus“ in Anspruch nehmen.  mehr

Afrika

Afrika – ein Kontinent mit großem Potenzial

Iran, Türkei, die russische Föderation und afrikanische Staaten – das sind nur einige der 17 Volkswirtschaften, die beim Wirtschaftsdelegierten-Meeting am 13. November in der Wirtschaftskammer Salzburg zu Gast sind. Unternehmer können sich dabei mit aktuellen Wirtschafts- und Marktinformationen eindecken. mehr