th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Jetzt Energiekosten senken und sich zur Beratung anmelden!

Als ein Mittel gegen die stark steigenden Energiekosten haben das Land Salzburg und die WKS ein Beratungsprogramm für mehr Energieeffizienz aufgelegt, für das sich interessierte Unternehmen ab sofort anmelden können.

Sujetbild Energiekosten senken
© Farknot Architect - stock.adobe.com

Land und WKS stellen für die Beratungs- und Investitionsförderung der Salzburger Betriebe ein zusätzliches Budget von 1,5 Mill. € zur Verfügung. Das Land Salzburg bringt im Zuge ihres bereits angekündigten Entlastungspakets eine Mill. € ein, die WKS 500.000 €.

Gemeinsam mit dem umwelt service salzburg (uss), eine Einrichtung von Land, WKS und Salzburg AG, wird ab sofort eine mehrmonatige Beratungsoffensive zur Senkung der Energiekosten in den Unternehmen umgesetzt.

Zusätzlich wird es eine Investitionshilfe geben, um die in den Beratungen erzielten Vorschläge für Energiesparmaßnahmen besser umsetzen zu können. Gefördert werden unter anderem Maßnahmen in Bereichen Dämmung, Beleuchtung, Sonnenschutz und Austausch von stromfressenden Geräten. Für die Investitionsförderung kann ab 1. 7. 2022 angesucht werden. Darüber hinaus gibt es auch zahlreiche Bundesförderungen. Informationen dazu gibt es ebenfalls bei umwelt service salzburg und der Seite der Kommunalkredit Public Consulting

Beratungsoffensive: Anmeldungen ab sofort möglich

Die Beratungsaktion, zu der man sich ab sofort online anmelden kann, gliedert sich in Beratungen für Kleinbetriebe (bis zu 20 Mitarbeitern) und größere Unternehmen: 

Energiecheck für Kleinbetriebe

  • Der Energiecheck für Kleinbetriebe ist im Aktionszeitraum vom 1. 4. 2022 bis 31. 12. 2022 kostenlos. Diese Energiechecks für Kleinbetriebe umfassen bis zu acht Stunden Beratungsleistung und beinhalten Vorschläge zu Energieeffizienz. Die Beratung ist Voraussetzung für die Förderung umweltrelevanter Investitionen vom Land Salzburg.
  • Alle Details dazu finden Sie hier

Energiechecks für größere Unternehmen in Produktion, Tourismus und Dienstleistungen 


Der Verein umwelt service salzburg (uss) forciert den Umwelt- und Klimaschutz in Salzburger Betrieben. Als kompetenter Ansprechpartner begleitet uss große und kleine Unternehmen mit unabhängiger und produktneutraler Beratung und Information zu allen Fragen rund um Energie, Mobilität, Abfall, Ressourcen und Umwelt und unterstützt bei der Umsetzung von Maßnahmen in Klima- und Umweltschutz. Dafür steht ein Pool an qualifizierten, selbstständigen Experten zur Verfügung.

Alle Informationen zum Angebot des uss finden Sie auf der Website des uss

Das könnte Sie auch interessieren

Symbolbild Energie

Achtung: Anmeldefrist für Energiecheck nicht übersehen!

Als ein Mittel gegen die stark steigenden Energiekosten haben das Land Salzburg und die WKS gemeinsam mit dem umwelt service salzburg (uss) Ende März ein gefördertes Beratungsprogramm für mehr Energieeffizienz aufgelegt. Für den Energiecheck für größere Unternehmen endet die Anmeldefrist mit 31. Mai 2022. mehr

Gesundheit

Entgeltfortzahlung im Krankenstand

Die Experten der Wirtschaftskammer Salzburg und der ÖGK informieren mehr

dd

WK-Zeitungen Nummer 1 bei Entscheidern

Wer in der Wirtschaft etwas zu sagen hat, liest die Zeitung der Wirtschaftskammer in seinem jeweiligen Bundesland. Das ist das Hauptergebnis der neuesten Leseranalyse Entscheidungsträger (LAE) 2021. Top-Werte wurden u. a. bei Firmenchefs, Finanz-, Fuhrpark- und Personalentscheidern nachgewiesen. mehr