th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

2-G-Regelung seit 8. November in Kraft

Die Novelle zur 3. Covid-19-Maßnahmenverordnung sieht vor, dass  viele Lebensbereiche vorerst nur für Geimpfte oder Genesene zugänglich sind. Die 3-G-Regel am Arbeitsplatz bleibt bestehen.  

Junge Frau wird gegen Corona geimpft.
© AdobeStock

Als Reaktion auf die aktuell stark steigenden Infektionszahlen hat die Bundesregierung gemeinsam mit den Bundesländern eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen beschlossen. Ein Überblick über die neuen bundesweiten Regelungen, die seit 8. November 2021 in Kraft getreten sind:

Umfassende 2-G-Pflicht

  • Überall dort, wo derzeit die 3-G-Regel gilt, wird die 2-G-Regel (Geimpft/Genesen) eingeführt (Ausnahme: am Arbeitsplatz bleibt die 3-G-Regel bestehen):
    • Gastronomie und Nachtgastronomie
    • Hotellerie
    • körpernahe Dienstleister
    • Theater, Kinos, Varietees, Kabaretts, Konzertsäle und -arenen
    • Veranstaltungen und Zusammenkünfte ab 25 Personen
  • Für den 2-G-Nachweis wird eine Übergangsfrist von vier Wochen gelten, d. h. in diesem Zeitraum gilt bereits eine Impfung mit PCR-Test als Nachweis – somit braucht es in der Übergangsfrist keine Vollimmunisierung.
  • Die Gültigkeit der Impfzertifikate wird von zwölf auf neun Monate reduziert.
  • Am Arbeitsplatz gilt die 3-G-Regel, wobei der Ausbau der PCR-Testkapazitäten forciert wird, um Antigentests österreichweit durch PCR-Tests zu ersetzen.
  • Der Hochinzidenzerlass und damit Ausreisekontrollen fallen weg.

Ausweitung der FFP2-Maskenpflicht

  • FFP2-Maskenpflicht für alle Personen im gesamten Handel, in Büchereien und Museen.
Achtung!
Die FAQs am Corona-Infopoint der WKÖ wurden von unseren Experten überarbeitet und bieten weitere Informationen zu  den aktuellen Regelungen im betrieblichen Alltag.

Das könnte Sie auch interessieren

Lockdown

Weiterführende Informationen zum Lockdown

Durch die Kundmachung der 5. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung (5. COVID-19-NotMV) wurde ein bundesweiter Lockdown für vorerst 10 Tage verhängt. Der bundesweite Lockdown soll in dieser Form bis zumindest zum Ablauf des 12. Dezember 2021 gelten. mehr

Die myWKS App

Neue App „myWKS“ weist schnellsten Weg zum WKS-Know-how

Die Wirtschaftskammer Salzburg hat die App „myWKS“ überarbeitet und um zusätzliche Funktionen erweitert. Mit der App kommt man auf dem kürzesten Weg zu kompetenter Beratung. mehr

Hand mit Stempel auf dem Kurzarbeit steht.

Wichtige Informationen zur COVID-19-Kurzarbeit 

Während des Lockdowns treten auch die dafür vorgesehenen Ausnahmeregelungen wieder in Kraft.  mehr