th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

"Es ist wieder Zeit für LIVE!": Unterstützung für Veranstaltungsbranche

WKÖ Fachverband Freizeit- und Sportbetriebe  startet gemeinsam mit Radio Austria die Aktion "Es ist wieder Zeit für LIVE!"

Männlicher Konzertbesucher im Gegenlicht
© AdobeStock

Im Rahmen einer Kooperation mit Radio Austria verlost der WKÖ Fachverband Freizeit- und Sportbetriebe Tickets für österreichische Veranstaltungen.

  • Wann: 11. Oktober bis 14. November, Gewinne sind ab 18. Oktober möglich

  • Was: In rund 150 Spielrunden werden jeweils bis zu zwei Veranstaltungs-Tickets im Gesamtwert von maximal 500 Euro verlost. Das Gewinnspiel gilt für alle Tickets für eine österreichische Veranstaltung (Theater, Kino, Lesung, Konzert, Messe, etc.), die nach dem 1. September 2021 gekauft worden sind. 

  • Wie: Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, muss die Kaufbestätigung der Tickets auf radioaustria.at hochgeladen werden. Mehrmals täglich wird eine Rechnung im Programm von Radio Austria gezogen. Um zu gewinnen, muss sich die gezogene Person innerhalb von 3 Songs melden und erzählen, warum er oder sie sich auf die Veranstaltung freut. 

Das könnte Sie auch interessieren

WKÖ

Verkehrswirtschaft auf Erholungskurs mit Hindernissen

Branche hat durch NoVA-Ausweitung und CO2-Preis bis 2030 Mehrkosten von 10,3 Milliarden Euro - WKÖ-Spartenobmann Klacska fordert Kompensationen mehr

AdobeStock

WKÖ-Lebensmittelhandel zu Einwegpfand: Umweltministerium gefordert, Schutz kleiner Nahversorger gesetzlich sicherzustellen

Große Handelsketten werden Einwegpfand ausgezeichnet umsetzen. Kleinere Händler benötigen umfassende Entschädigungen. Rückgabemöglichkeiten auch außerhalb des Handels schaffen. mehr

Metalltechnische Industrie, Metalltechnik, Industrie, Arbeiter

KV-Verhandlungen Metalltechnische Industrie: Gewerkschaften agieren unverantwortlich

Einseitiger Abbruch der Verhandlungen zeigt mangelnden Willen zur Kooperation; Inszenierung derzeit im Vordergrund mehr