th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKÖ-Trefelik: „Klimabonus ist Chance für Einzelhandel, auch für KMU“

1,3 bis 1,4 Millionen Personen erhalten Bonus in Form von Sodexo-Gutscheinen - Handelsobmann rät Betrieben, sich rasch bei Sodexo zu registrieren 

Jungen Pflanzen
© WKO/Inhouse11

Aktuell startet der Versand des Klimabonus in Form von Sodexo-Gutscheinen. Diese erhalten jene 1,3 bis 1,4 Millionen in Österreich lebenden Personen, die kein Konto bei Finanz-Online hinterlegt haben. "Für den Einzelhandel ist das eine Chance, von dieser Anti-Teuerungsmaßnahme der Regierung zu profitieren. Es reicht eine Registrierung bei Sodexo, um diese Chance zu nutzen. Das funktioniert sehr einfach, ich habe es für mein Geschäft selbst schon gemacht“, sagt Rainer Trefelik, Obmann der Bundessparte Handel in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).  

Er rät vor allem KMU, sich rasch anzumelden: "Sodexo-Partner können Unternehmen jeder Größe werden. Gerade jene Händler, die nach wie vor unter den Corona-Folgen sowie den Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine leiden, haben dadurch die Möglichkeit, zusätzliche Umsätze zu generieren. Beim Klimabonus-Netzwerk dabei zu sein, lohnt sich also in jedem Fall“, so Trefelik. 

Neben Händlern können sich übrigens auch andere Betriebe, darunter Gastronomiebetriebe, Friseure und andere persönliche Dienstleister, registrieren. Eile ist aber vor allem deshalb geboten, weil bei der Registrierung bis 31.10.2022 günstigere Konditionen gelten.

Das könnte Sie auch interessieren

Einkaufsituation/Einkaufzentrum

Studie: Einzelhandel schafft weiterhin viele Jobs

WKÖ-Handelsobmann Trefelik fordert Entlastung, damit Handel seiner Rolle als Jobmotor weiter gerecht werden kann mehr

Filmproduktion

WKÖ-Fachverband begrüßt politischen Beschluss zur Stärkung des Filmstandorts Österreich

Obmann Dumreicher-Ivanceanu: Bundesregierung setzt modernes und nachhaltiges Anreizmodell für Filmproduktion um mehr

EuroCommerce-Präsident Juan Manuel Morales, BSH-Obmann Rainer Trefelik und WKÖ-Präsident Harald Mahrer (v.l.n.r.)

WKÖ-Handelstag: Top-Vertreter aus Politik und Wirtschaft diskutierten Risiken und Zukunftschancen für den heimischen Handel

Wichtigster Branchenevent des Jahres unter dem Motto HANDELN #schaffenwir - mit dabei u.a. Bundesminister Kocher und EuroCommerce-Präsident Morales mehr