th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKÖ-Seeber: Mit Susanne Kraus-Winkler wird Top-Expertin Tourismus-Staatssekretärin

WKÖ-Obfrau des Fachverbandes Hotellerie übernimmt Regierungsagenden für Tourismus 

Susanne Kraus-Winkler, Obfrau des Fachverbandes Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
© Isabella Abel

"Mit Susanne Kraus-Winkler wird eine exzellente Tourismus-Expertin von internationalem Format die Agenden des Tourismus in der Regierung übernehmen“, zeigt sich Robert Seeber, Obmann der Bundessparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), erfreut über die Bestellung der bisherigen WKÖ-Obfrau des Fachverbandes Hotellerie zur Staatssekretärin für Tourismus.

Seeber: "Als kompetente, erfolgreiche Unternehmerin und langjährige Interessenvertreterin hat Kraus Winkler den Tourismus von der ‚Pieke‘ auf gelernt, kennt alle Probleme und Herausforderungen der Betriebe aus der Praxis. Besonders in der schwierigsten Phase des Tourismus - während der Pandemie – hat sie sich mit unermüdlichem Einsatz konsequent engagiert und als großartige Partnerin der heimischen Tourismusunternehmen bewiesen.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

Gerald Gollenz, neuer Obmann im WKÖ-Fachverband der Immobilien- und Immobilientreuhänder

Neuer Obmann im WKÖ-Fachverband der Immobilien- und Immobilientreuhänder

Gerald Gollenz, Bauträger und Fachgruppenobmann in der Steiermark, folgt Georg Edlauer nach mehr

Transportbranche

WKÖ-Klacska: Rasche Umsetzung der Härtefallregelung nötig, um CO2-Bepreisung zu verkraften

Mobilitätsbranche begrüßt Energiekostenzuschuss, fordert angesichts der CO2-Abgabe ab Oktober aber rasche weitere Hilfen für Transportunternehmen ein mehr

Kreislaufwirtschaft

Österreichs Entsorgungswirtschaft setzt Schwerpunkt auf Ausbildung und Attraktivierung der Berufsbilder

Branchenevent mit Fokus auf neue Arbeitswelten: FV Entsorgungs- und Ressourcenmanagment initiierte neuen Lehrberuf Entsorgungs- und Recyclingfachkraft  mehr