th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKÖ-Rudorfer: Nachhaltige Zukunft braucht Kapital

Klimatransformation birgt gewaltiges Potenzial, setzt aber leistungsfähigen Kapitalmarkt voraus, um damit verbundene Herausforderungen finanzieren zu können

WKÖ
© WKÖ

Erfreut über den Vorstoß von Finanzminister Magnus Brunner eine Behaltefrist einzuführen, zeigt sich die Bundessparte Bank und Versicherung der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ): "Die Klimatransformation birgt gewaltiges Potenzial, setzt aber einen leistungsfähigen Kapitalmarkt voraus, um die damit verbundenen Herausforderungen finanzieren zu können. Die von Bundesminister Brunner in Aussicht gestellte Wiedereinführung der Behaltefrist ist ein wichtiger Meilenstein am Weg in eine nachhaltige Zukunft. Damit können Milliarden für die Transformation in eine grüne Zukunft mobilisiert werden“, betont Franz Rudorfer, Geschäftsführer der Bundessparte Bank und Versicherung in der WKÖ, die positiven Effekte eines solchen Schrittes.

Ergänzt um eine Steuerbefreiung nachhaltiger Lebensversicherungs- und Pensionskassenprodukte, kann hier ein gewaltiger Schub in ein nachhaltiges Österreich gelingen. "So wird es den Österreicherinnen und Österreichern möglich, ihren persönlichen Beitrag zur Klimatransformation zu leisten und für sich selbst und ihre Kinder nachhaltig vorzusorgen“, hält Rudorfer fest. Die vorgeschlagenen Maßnahmen schaffen wichtige Incentives, Vorsorge und Altersvorsorge nachhaltig zu ergänzen.

"Mit diesen für die grüne Transformation notwendigen Investitionen stärken wir den Standort und dessen Wettbewerbsfähigkeit, schaffen Arbeitsplätze und Wohlstand. Es ist erfreulich, dass diese wichtigen Vorschläge des Regierungsprogrammes nun aufgegriffen werden“, so Rudorfer abschließend. 

Das könnte Sie auch interessieren

Online-Shopping, Person vor Computer, am Handy Symbol Warenkorb/Webshop

WKÖ-Onlinehandel: Heimische Versandhändler gehen verantwortungsbewusst mit Retouren um

Branchenobmann Sonntag: Geplantes Vernichtungsverbot würde die Falschen treffen - Heimische Händler nicht für Verfehlungen internationaler Konzerne verantwortlich machen mehr

Wohnbau, Immobilie

Faktencheck: Das kleine 1 x 1 der Wohnungsmieten

Fachverband Immobilien fordert faktenbasierte Detailbetrachtung beim Thema Wohnen – Publizierte Wohnungsmieten von tatsächlichen Mieten oft weit entfernt mehr

Sportbetriebe, Fitnessgeräte

Freizeit- und Sportbetriebe leiden unter enormer Last der Energiekosten

WKÖ-Legner fordert rasches Handeln: „Wenn die Kostenexplosion nicht unmittelbar gestoppt wird, droht eine Insolvenzwelle ungeahnten Ausmaßes“ mehr