th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

SV-Reform: Endlich Fairplay für Arbeitgeber

Erfolge der WKO

Schlankere Strukturen, mehr Effizienz und Parität zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern machen die Sozialversicherung fit für die Zukunft.
Tabellen und Taschenrechner
© Fotolia

Die Reform der Sozialversicherung fördert Effizienz und Fairness für die Wirtschaft.

Die wichtigsten Erfolge der WKO auf einen Blick:  

  • Durch die Organisationsreform der Sozialversicherung werden die 21 bestehenden Sozialversicherungsträger auf fünf Sozialversicherungsträger reduziert. Die Verschlankung entspricht dem WKÖ-Modell.
  • Im Rahmen der Sozialversicherungsreform wird der Unfallversicherungsbeitrag ab 1. Jänner 2019 von 1,3 % auf 1,2 % gesenkt. Das ist ein erster wichtiger Schritt zur Senkung der hohen Lohnnebenkosten in Österreich, unter denen Unternehmen und ihre Wettbewerbsfähigkeit leiden.
  • Die Reform sorgt in der Österreichischen Gesundheitskasse und in der Pensionsversicherungsanstalt dafür, dass die Dienstgeber entsprechend ihrer Beitragsleistung gleich stark vertreten sind. Damit wird endlich Fairness geschaffen: Arbeitgeber und Arbeitnehmer agieren künftig auf Augenhöhe.  

Mehr dazu im Factsheet zur SV-Reform