th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Corona-Chefinfo Update - Stand: Freitag, 15. Oktober, 10:30 Uhr

In der Corona-Chefinfo mit regelmäßigen Updates informieren wir über die aktuellen Entwicklungen, Maßnahmen und Unterstützungen.

15.10.2021Wirtschaftskammer Oberösterreich

Corona: Schrauben werden wieder angezogen

Seit Mittwoch gilt bereits die erste Stufe der neuen Corona-Maßnahmen, die die Bundesregierung vergangene Woche präsentiert hat. In Anbetracht steigender Infektionszahlen und Bettenbelegungen begrüßt WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer die Maßnahmen.

15.09.2021Wirtschaftskammer Oberösterreich

Alle wichtigen Informationen für Burgenlands Betriebe

Corona-Newsletter-Informationen für unsere Betriebe

06.10.2021Wirtschaftskammer Burgenland

Trotz Corona haben steirische Seilbahnen 55 Millionen Euro investiert

Die vergangene Corona-Skisaison war für die steirischen Seilbahnen eine enorme Belastungsprobe: Obwohl die Pandemie die Umsätze um über 80 Prozent einbrechen ließ, haben die Bahnen den Betrieb aufrecht erhalten. Trotz dieser schwierigen Ausgangslage wurde dennoch kräftig investiert: Für 2021/22 flossen insgesamt 55 Millionen Euro in den Erhalt und den  Ausbau der Anlagen.

27.09.2021Wirtschaftskammer Steiermark

Corona-Stufenplan tritt am 15. September in Kraft

Belegung der Intensivbetten statt 7-Tage-Inzidenz als Leitindikator

14.09.2021Wirtschaftskammern Österreichs

Corona und der Urlaub

Mit welchen Konsequenzen müssen Mitarbeiter rechnen, wenn sie in Corona-Risikogebieten urlauben? Die WKO-Experten klären auf.

25.08.2021Wirtschaftskammer Steiermark

Corona und die Aufträge

Die Corona-bedingten Preisentwicklungen diverser (Bau)Rohstoffe haben Auswirkungen auf öffentliche Ausschreibungen. Worauf zu achten ist. 

08.09.2021Wirtschaftskammer Steiermark

Weitere Coronahilfen für betroffene Branchen

Ausfallsbonus II kann noch für Juli 2021, August 2021 und/oder September 2021 beantragt werden.

18.08.2021Wirtschaftskammer Wien

WKÖ-Kopf: Kritik der Überförderung beruht auf einer Milchmädchenrechnung

Corona-Hilfen haben Fortbestand von Unternehmen, Beschäftigung und Arbeitnehmer-Einkommen gesichert

23.09.2021Wirtschaftskammern Österreichs

Wirtschaftsforscher erwarten kräftiges Plus, Corona als größter Unsicherheitsfaktor

Wifo und IHS gehen von einem kräftigen Wirtschaftsaufschwung heuer und nächstes Jahr in Österreich aus. Laut IWF dürfte der Aufschwung der Weltwirtschaft etwas an Kraft verlieren. Hauptrisikofaktoren sind Lieferengpässe, stark gestiegene Preise von Rohstoffen und Energie sowie die Pandemieentwicklung.

14.10.2021Wirtschaftskammer Oberösterreich

Suchergebnisse
Weitere WKO Portale