th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

2. Sitzung des Wirtschaftsparlamentes - Meldungsüberblick

Donnerstag, 26. November 2015, in der Wirtschaftskammer Österreich

Finanzminister Hans Jörg Schelling

Schelling: Ohne Strukturreformen bleibt Österreichs Weg an die Spitze verwehrt

Finanzminister bei WKÖ-Wirtschaftsparlament: Nach Steuerreform als wichtigem Wachstumsimpuls nun große Brocken Arbeitsmarkt und Pensionen angehen

WKÖ-Präsident Christoph Leitl

Leitl vor Wirtschaftsparlament: „Hände weg von weiteren Belastungsideen“

Entbürokratisierung, Investitionsanreize und Unternehmensfinanzierung sind Schwerpunkte für 2016 – „Mit positiven Lösungen Österreich wieder an die Spitze bringen“ 

Wirtschaftsparlament

Fraktionserklärungen der Grünen Wirtschaft und des RfW

Grüne Wirtschaft-Plass fordert mehr Zusammenarbeit: Solidarität mit jenen, die nicht so gut mitkönnen – RfW-Chef Krenn fordert: Schluss mit Politik der Ignoranz

Wirtschaftsparlament

Fraktionserklärungen des SWV, der Liste Industrie und des ÖWB

SWV-Safferthal für Ausweitung des Handwerkerbonus – Industrie-Menz verlangt weitreichende Strukturreformen – ÖWB-Klacska: Zeit des Jammerns ist vorbei

WKÖ-Generalsekretärin Anna Maria Hochhauser

2015 war für Wirtschaft turbulentes Jahr mit Höhen und Tiefen

WKÖ-Generalsekretärin Hochhauser: Erfolge und Abwehrerfolge im Sinne der heimischen Betriebe

Wirtschaftsparlament - Budget

WKÖ beschließt ausgeglichenes Budget 2016

WKÖ Finanzreferent Schenz: Internationalisierung und Digitalisierung Schwerpunkte der kommenden Jahre

WKÖ-Generalsekretär-Stv. Herwig Höllinger

„WKO Zukunftsbild 2025“: Die Wirtschaftskammer als Trendscout und Think Tank

WKÖ-Generalsekretär-Stv. Höllinger präsentiert WKO-Ziele bis 2025: „Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein“

Wirtschaftsparlament - Anträge

Wirtschaftsparlament: Anträge des WB und SWV

Wirtschaftsbund: Aufschwung durch Entlastung, Erleichterungen für Verkehrswirtschaft - SWV: Fairness bei Unternehmensbesteuerung

Wirtschaftsparlament - Anträge

Wirtschaftsparlament: Anträge des RFW und der Grünen Wirtschaft

RFW: Keine Ausweitung des Urlaubsanspruches – Grüne Wirtschaft: Erleichterungen beim Arbeitsmarktzugang für AsylwerberInnen

 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

Scheichelbauer-Schuster: Handwerkerbonus läuft gut!

Nach vier Monaten bereits die Hälfte des Fördervolumens ausgeschüttet mehr

  • Archiv 2016

JW-Rohrmair-Lewis ad Regierungsumbildung: „Große Chance für längst überfällige Pensionsreform jetzt nützen“

Rochade in der Bundesregierung bringt neuen Sozialminister. JW sieht große Chance, dass lahmender Reformmotor bei Pensionen endlich auf Touren kommt. mehr

  • Archiv 2015

Gewerbe und Handwerk: Vergaberechtsnovelle bringt verbesserte Wettbewerbsbedingungen für KMU

Fokus auf Bestbieter- statt Billigstbieterprinzip und Transparenz bei der Beschäftigung von Subunternehmen mehr