th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Fachausschuss des Fotohandels wählt neuen Vorsitzenden

Seit 17.10.2016 vertritt Komm.Rat Gerhard Brischnik den Berufsstand des österreichischen Fotohandels

Ab sofort steht der Wiener Gerhard Brischnik als Vorsitzender an der Spitze des Fachausschusses des Fotohandels. Ein besonderes Anliegen ist ihm neben der Wahrnehmung und Bearbeitung der Brancheninteressen auch der Erfahrungsaustausch über die österreichischen Grenzen hinaus, wie die Vernetzung insbesondere mit dem deutschen Handelsverband HDE und der Deutschen Handelskammer. 

Stärkere Kommunikation zwischen den Marktteilnehmern

Die verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Marktteilnehmern und eine gemeinsame, österreichweite Werbestrategie sind ihm ein ebenso großes Anliegen, wie der Interessenausgleich innerhalb der WK-Organisation. 

Langjährige Erfahrung in der Interessenvertretung

Seit über 10 Jahren engagiert sich Gerhard Brischnik für die Anliegen der Branche auf Landes- und Bundesebene. Ebenso wichtig ist ihm, Akzente auf europäischer Ebene zu setzen. Wiederholte Reisen nach Brüssel nützte er vor allem für persönliche Gespräche mit Abgeordneten des Europäischen Parlaments zu aktuellen Branchenthemen.

Abgeschlossene Ausbildung als Feinoptiker, seit 1977 ist er im Fotohandel tätig, seit 1991 leitet er die österreichische Niederlassung der RINGFOTO Gruppe. RINGFOTO ist eine europäische Gemeinschaft unabhängiger Fotofachhändler.“

Gerhard Brischnik, Vorsitzender des Fachausschusses des Fotohandels
Gerhard Brischnik, Vorsitzender des Fachausschusses des Fotohandels

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

„Effort Sharing“: WKÖ kritisiert zu hohe CO2-Reduktionsvorgaben für Österreich

Kommissionsvorschlag bestraft Vorreiter – Kriterien falsch gewählt mehr

  • Archiv 2016

Migration und Integration als Schlüsselthemen der Zukunft

WKÖ-Gleitsmann: Bewältigung der Flüchtlingssituation, aber auch Weiterentwicklung und Gesamtstrategie für qualifizierte Zuwanderung notwendig mehr

  • Archiv 2015

Fahrzeughandel kritisiert Vorschläge zur massiven Einschränkung der Mobilität

Branchensprecher: „Zwangsverordnete Maßnahmen unter dem Deckmantel Klimaschutz“ – Schirak an Wirtschaftsforscher Aiginger: „So nicht, Herr Professor!“ mehr