th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

JW-Pitching Days: Letzte Bewerbungschance für Zürich

Letzte Chance für Health-Tech-Startups – Bewerbungen für die Pitching Days in der Schweiz nur noch bis 20. Dezember möglich

Die Junge Wirtschaft (JW) schickt gemeinsam mit der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft (AWS) zehn Startups aus dem Health-Tech-Bereich zu den Austrian Pitching Days am 18. und 19. Jänner 2017 in die Schweiz. Für interessierte Startups heißt es jetzt schnell sein!

Um bei den Pitching Days ins Rampenlicht internationaler Business Angels zu kommen, müssen sich interessierte Startups spätestens bis zum 20. Dezember 2016 – dem Ende der Einreichfrist - bewerben. Mit der Teilnahme an den Pitching Days öffnet sich für die jungen Unternehmen die Tür zu wichtigen Kontakten eines internationalen Top-Netzwerks, Finanzierungen und Know-How aus der Health-Tech-Branche.  

Jetzt online bewerben 

Eine Expertenjury wählt unter allen Bewerbern die zehn besten Startups aus. Zusätzlich zu den Pitching Days werden die Startups ein spannendes Rahmenprogramm absolvieren, wodurch sie Top-Unternehmen aus der Gesundheitstechnologie, Stakeholder und Startups vor Ort kennenlernen werden. (PWK980/ES) 

Nähere Informationen zu den Austrian Pitching Days am 18. und 19. Jänner 2017 in Zürich sowie zur Anmeldung finden Sie unter http://www.pitchingdays.at/

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

Nocker-Schwarzenbacher zu Mai-Ergebnis: Feiertage und Kurzurlaube bringen sattes Plus

WKÖ-Tourismus-Sprecherin: Brexit trifft Tourismusbranche, kann aber kompensiert werden mehr

  • Archiv 2016

University Business Forum - Alliances for Innovation

Gemeinsame Initiative der EU-Kommission, des Wirtschaftsministeriums und der WKÖ zur Stärkung des Wissenschaftsstandortes Europa mehr

  • Archiv 2016

Fachverband der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten mit neuem Obmann

Ab sofort vertritt der Salzburger Christoph Berghammer den Berufsstand auf nationaler und internationaler Ebene mehr