th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Österreichische Nahrungsmittelwirtschaft auf der GULFOOD MANUFACTURING

AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA mit elf österreichischen Unternehmen auf der wichtigsten internationalen Fachmesse des Nahen Ostens.

Im Rahmen der bereits zum zweiten Mal stattfindenden GULFOOD MANUFACTURING Dubai (27.–29.10.2015), der wichtigsten internationalen Fachmesse für Nahrungsergänzungsprodukte, Nahrungsmittelverarbeitung, Verpackung, Transport, Lagerwesen und Logistik im Nahen Osten, organisiert die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA gemeinsam mit dem AußenwirtschaftsCenter Abu Dhabi einen go-international Österreich-Stand für elf österreichische Aussteller. Drei weitere österreichische Firmen präsentieren sich als Einzelaussteller. „Insgesamt werden sich 1.200 Aussteller aus 52 Nationen auf 53.000 m² Ausstellungsfläche präsentieren. Es werden rund 27.000 Fachbesucher aus 160 Ländern erwartet“, sagt Franz Ernstbrunner von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA.  

Qualitativ hochwertige Produkte

Das qualitativ hochwertige Ausstellungsprogramm umfasst folgende Produkte: Lebensmittelzusatzstoffe, Aromen, Grundstoffe, Emulsionen, Extrakte und Konzentrate, Gewürzmischungen für die Lebensmittelindustrie, industrielle Kühl- und Tiefkühlsysteme für Handel und Gewerbe, Software für Produktionsplanung, Silo-Steuerung und Qualitätssicherung, Maschinen und Anlage für die Nahrungsmitteltechnik, Injektoren, Massieranlagen, Separatoren, Rauchanlagen und Kochanlagen, Mischmaschinen, Gefrierfleisch-Schneider, Feinstzerkleinerer und Produktionslinien für die fleischverarbeitende Industrie, Füll- und Portioniermaschinen für Fleisch- und Wurstwaren, UVC-Entkeimungsgeräte sowie Obstverarbeitungsmaschinen. Die österreichischen Aussteller erwarten sich Kontakte zu Importeuren, Distributoren und Lebensmittelverarbeitungsbetrieben aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, dem Nahen Osten, Ostafrika, Vorderasien bis nach Südostasien (Singapur). Einige Aussteller sind bereits mit Ihren lokalen Vertriebspartnern anwesend.  

Zusätzlich zur GULFOOD MANUFACTURING werden als Begleitveranstaltungen die SWEETS AND SNACKS MIDDLE EAST (Internationale Fachmesse für Süßwaren), die SEAFEX (Internationale Fachmesse für Meeresfrüchte) sowie das SPECIALITY FOOD FESTIVAL veranstaltet. Die GULFOOD MANUFACTURING wird aufgrund der langen Warteliste an potenziellen Ausstellern der GULFOOD Dubai zum bereits zweiten Mal als eigenständige Messe abgehalten. Die GULFOOD MANUFACTURING hat wie die GULFOOD Dubai eine überregionale Bedeutung und wird jährlich veranstaltet.  

Die österreichische Gruppenausstellung wird durch go-international, einer Initiative des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich gefördert. (PWK788/BS)

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

EU-Luftemissionen: Schlinge wird immer enger, Strafen drohen

WKÖ-Vizepräsident Roth kritisiert realitätsferne Verpflichtungen und fordert Ablehnung der „NEC-Richtlinie“ mehr

  • Archiv 2015

Wirtschaftsparlament: „WKO Zukunftsbild 2025“: Die Wirtschaftskammer als Trendscout und Think Tank

WKÖ-Generalsekretär-Stv. Höllinger präsentiert WKO-Ziele bis 2025: „Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein“ mehr

  • Archiv 2016

USA: Austro-Innovationen können im Offshore-Sektor punkten

Wirtschaftsdelegierter Thaler: Erfolgreiche Beteiligung österreichischer Unternehmen auf weltgrößter Offshore-Messe in Texas. mehr