th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Susanne Kraus-Winkler als HOTREC-Präsidentin wiedergewählt

WKÖ-Fachverbände Gastronomie und Hotellerie und Veranstalterverband Österreich begrüßen die einstimmige Wahl ihrer Kandidatin auf europäischer Ebene

Susanne Kraus-Winkler wurde heute, Donnerstag, auf der 73. Generalversammlung des europäischen Dachverbandes HOTREC – European Hotel & Restaurant Association, die von 20.-21.10 in  St. Julians/Malta über die Bühne geht, als Präsidentin wiedergewählt. Die stellvertretende Obfrau des Fachverbandes Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) hatte diese Funktion bereits seit 2014 – damals war sie als erste Frau in dieses Amt gewählt worden – inne.

Mario Pulker, Obmann des Fachverbandes Gastronomie,  Sigfried Egger, Obmann des Fachverbandes Hotellerie und Fritz Kaufmann, Präsident des Veranstalterverbandes Österreich, gratulieren zum Erfolg: „Durch die Wiederwahl werden nicht nur der unermüdliche Einsatz und die große Expertise von Kraus-Winkler honoriert. Sie steht auch für viel Vertrauen, das ihr von 43 Branchenverbänden aus 30 europäischen Ländern entgegen gebracht wird. Nicht zuletzt stellt der Erfolg auch eine Anerkennung für den österreichischen Tourismus auf europäischer Ebene dar.“

„Für die kommenden zwei Jahre ist es unser Ziel, die notwendigen Rahmenbedingungen für Investitionen in Innovation und neue Produkte zu schaffen, um Wirtschaftswachstum zu fördern und Arbeitsplätze zu schaffen. Gemeinsam mit dem Vorstand und Büro von HOTREC werden wir auch weiterhin Verhandlungen zur Gesetzgebung auf EU-Ebene mitgestalten und mit einer Stimme für Europas 1,8 Millionen KMUs sprechen“, betont Kraus-Winkler kurz nach der Wahl auf Malta.

Fachverband Gastronomie

Der Fachverband Gastronomie in der Wirtschaftskammer Österreich vertritt rund 60.000 Gastronomiebetriebe mit über 140.000 Beschäftigten. Mit einem Umsatz von ca. 8,5 Mrd. Euro leistet die heimische Gastronomie einen wertvollen Beitrag zur österreichischen Wirtschaft.

Fachverband Hotellerie

Der Fachverband Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich vertritt 17.000 Beherbergungsbetriebe mit 1,05 Millionen Betten. Mit über 37 Millionen Ankünften und knapp 132 Millionen Nächtigungen leistet die heimische Hotellerie einen wesentlichen Beitrag zur direkten und indirekten Wertschöpfung der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in der Höhe von rund 48,8 Milliarden Euro. Das sind 14,8 Prozent des BIP.

Veranstalterverband Österreich

Der Veranstalterverband Österreich vertritt und berät Unternehmen, die musikalische oder literarische Urheberrechte für die öffentliche Aufführung nutzen. Zu den Mitgliedern des Veranstalterverbandes Österreich zählen Tourismusunternehmen ebenso wie Handelsbetriebe. Wir schließen für unsere Mitglieder Gesamtverträge mit den Verwertungsgesellschaften ab. Unsere Aufgabe ist die Förderung wirtschaftlicher und rechtlicher Rahmenbedingungen, die unseren Mitgliedern ermöglichen, Urheberrechte zu verwerten.

HOTREC

HOTREC repräsentiert Hotels, Restaurants und Cafés in Europa. Die Branche steht für 1,7 Mio. Betriebe, von denen rund 99 Prozent Klein- und Mittelbetriebe sind (davon 92 Prozent Kleinstunternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten). Das Hotel- und Gastgewerbe bietet allein in der Europäischen Union 9,5 Mio. Arbeitsplätze. HOTREC vereint 43 nationale Hotel- und Gastgewerbeverbände aus 30 europäischen Ländern. (PWK782/ES)

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

Scheichelbauer-Schuster: Grandioser Erfolg bei den EuroSkills

Insgesamt 7 von 14 heimischen Medaillen gehen auf das Konto cleverer Nachwuchs-Fachkräfte aus Gewerbe und Handwerk – Gewerbeordnung als Ausbildungsanreiz heimischer Betriebe mehr

  • Archiv 2016

WKÖ begrüßt steirische Initiative zur Gesundheitswirtschaft

Wirtschaftskammer Steiermark und Land Steiermark setzen auf Wachstumschancen der Branche mehr

  • Archiv 2016

Leitl: Europa muss in schwierigen Zeiten zusammenstehen

EU-Gipfel in Brüssel steht im Zeichen der Flüchtlingskrise und Großbritanniens EU-Referendum – Wirtschaft wünscht sich konstruktive europäische Lösungen mehr