th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

„Austrian Design Explosion“ beim Designblok Prag

Designausstellung präsentiert 87 österreichische Unternehmen und Kreativschaffende im Rahmen des jährlichen tschechischen Designfestivals.

Anlässlich der Beteiligung Österreichs am „Designblok 2015“ in Prag präsentiert die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA im Rahmen von „Superstudio“, der jährlich stattfindenden Ausstellung mit internationalen Design-Neuheiten, die heuer erstmals im Industriepalais im Prager Bezirk Holesovice stattfindet, vom 22. bis 27. Oktober 2015 die „Austrian Design Explosion“. „Gezeigt werden Schlüsselbeispiele der österreichischen Design- und Technologielandschaft, zusammen mit Arbeiten aus anderen verwandten Bereichen wie Architektur, Mode, Musik, Film und Kunst. Die Auswahl der Werke veranschaulicht, wie der Einfallsreichtum österreichischer Unternehmen, kreativer Entrepreneure und Wissenschaftler dazu beigetragen hat, die Welt nachhaltiger, schöner und besser zu machen – vom Beginn der industriellen Revolution bis zum heutigen digitalen Zeitalter“, so Walter Koren, Leiter der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA. Kurator der Ausstellung ist Robert Punkenhofer, der mit Initiativen auf der Schnittstelle zwischen Kunst, Design und Wirtschaft, wie etwa der Murinsel Graz (2003), der Vienna Art Week (2006 bis heute) und über 80 Ausstellungen internationales Renommee erlangte. 

Ausstellungskonzept

„Das Ausstellungskonzept folgt drei verbindenden Hypothesen über österreichisches Design: die Obsession, technische Lösungen für komplexe Probleme des Alltags zu finden; die Leidenschaft, die Grenzen der Anwendung außergewöhnlicher Materialien auszuloten und in der ästhetischen Praxis einen strengen Minimalismus gepaart mit Emotion oder augenzwinkerndem Humor zu verfolgen“, erklärt Punkenhofer. Es werden Arbeiten von 87 österreichischen Unternehmen und Kreativschaffenden gezeigt. Das Ausstellungsdesign der Präsentation, für die sich Architekt Dieter Spath von einer 3D-Explosionszeichnung aus der Automobilindustrie inspirieren ließ, ermöglicht es, Design aus Österreich mit allen Sinnen zu erleben.  

Unter den Ausstellungsobjekten befinden sich beispielsweise das solarbetriebene Wasserdesinfektionsgerät Wadi von Helioz, das KTM Freeride E 2015 (das weltweit erste voll entwickelte elektrische Offroad-Motorrad, gestaltet von KISKA), Skis und Skibindungen von Head und Tyrolia, ein 3D-Laserscanner von RIEGL oder ein Roboter für den Forschungs- und Lehrbereich vom Austrian Institute of Technology und Bernhard Neuwirth. Auch Klassiker wie der Thonet-Stuhl Nr. 14, eine Glasserie von Adolf Loos für Lobmeyr, Kreationen von Helmut Lang und die Sachertorte fehlen nicht.  

Aussteller

Adolf Loos · ALPLA · ams · AND_i · Andrea Gintner & Adnan Nakicevic · Animate · Austrian Institute of Technology · AWS Designteam · Backhausen · bct electronic · Bernhard Neuwirth · BRAUN Lockenhaus · breadedEscalope · Carl Suchy & Sons · Coop Himmelb(l)au · CSA Herzogenburg · Edwina Hoerl · emporia · EOOS · Ernst Beranek · Ernst Dryden · Eternit · formquadrat · Franz West · Frauscher · FREYWILLE · Friedrich Kiesler · Fronius International · Gebrueder Thonet Vienna · Georg Baldele · Gregor Eichinger · Hans Harald Rath · Harald Hartmann · Head · Helioz · Helmut Lang · Henn · Honey and Bunny · Institute of Design Research Vienna · Johannes Scherr · Juergen Steineder · Kabiljo Inc. · KIM+HEEP · KISKA · KTM · kunabi brother · Landtmann · Lenzing · Lobmeyr · MAM · Manner · Maya Pindeus & Johanna Pichlbauer · Molto Luce · mostlikely · NCR Orderman · NKE · Original Sacher-Torten Manufaktur · Otto Bock Healthcare · Ovotherm International · PANI · Philipp Bruni · Phormolog · POLKA · Rainer Mutsch · Remus Innovation · Riedel · RIEGL · Rudi Gernreich · Rudolf Chlada · Silhouette International · Soda Designers · Speech Processing Solutions · Spirit Design · Stefan Sagmeister & Matthias Ernstberger · STM · Studio Novo · Swarovski Optik · Thomas Feichtner · Trodat · Tyrolia · Victor Papanek · Walking Chair · Werner Hoelbl · WERKKARTE · Wiener Silber Manufactur · Wittmann · Zumtobel

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Initiative des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). (PWK778/BS)

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

„Und der Lieferant des Jahres 2016 ist …“: Preis des Schuhhandels verliehen

Österreichs Schuhhändlerinnen und Schuhhändler und die Werbegemeinschaft der Österreichischen Schuhwirtschaft der WKÖ zeichnen Lowa aus mehr

  • Archiv 2016

Aktueller WIFO-Werbeklimaindex: „Können nicht von einer Aufhellung sprechen“

Fachverbandsobfrau Sery-Froschauer: „Kein Golden-Plating bei der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung“ mehr