th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Erste österreichische Luxusmarketingkonferenz

Markenentwicklung und –positionierung, Zielgruppenanalyse und digitale Strategien sind einige Themen der Konferenz mit über 120 Firmenteilnehmern aus Österreich

Am kommenden Dienstag (13.10.) findet die erste österreichische Luxusmarketingkonferenz in Wien statt. Die Veranstaltung, zu der sich über 120 Unternehmensvertreter angemeldet haben, wird von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA organisiert und geht im Haus der Wirtschaft in Wien über die Bühne. Unter den teilnehmenden Unternehmen finden sich namhafte Firmen wie etwa Frey Wille, Backhausen, J&L Lobmeyr, Silhoutte, Esterhazy, Hotel Sacher Wien, Wolford, Münze Österreich, Liska, Lena Hoschek, Wiener Werkstätte/ KAPO Holding, Femme Maison, Dorotheum, Dotzauer Kristallleuchten oder Köchert Juweliere. 

Im Rahmen der Konferenz werden unter anderem folgende Themen analysiert und diskutiert:

  • Wie ticken Luxuskunden?

  • Wie treffen sie ihre Kaufentscheidungen?

  • Wie kann man digitale Informationen effizient nutzen?

  • Was sind die Trends im High-End-Retail?

Wie kann man das herausfinden und erfolgreich für sich umsetzen?

Neben dichter inhaltlicher Information durch internationale Experten aus dem Bereich Luxusmarketing gibt es Workshops, in welchen konkrete Strategien und Umsetzungskonzepte etwa zu den Bereichen Markenentwicklung und –positionierung, Zielgruppenanalyse, digitale Strategien oder Innovationen und Trends im Retail Luxussegment erarbeitet werden.  

Konferenz & Workshop „Luxus Marketing International“

Dienstag, 13. Oktober 2015, 14:00 – 19:00 Uhr.
Wirtschaftskammer Österreich
1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 63

 

Anmeldung erforderlich!

 

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. (PWK746/BS)

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

WKÖ: EU-Politik kann und muss Unternehmertum attraktiver machen

EU-Büro der Wirtschaftskammer präsentiert Arbeitsschwerpunkte der kommenden Monate mehr

  • Archiv 2016

Leitl: Afrika ist Kontinent der Zukunft

WKÖ eröffnet im Oktober ein AußenwirtschatfsCenter in Nairobi/Kenia mehr

  • Archiv 2015

Scheichelbauer-Schuster: Arbeitsmarktgipfel bringt Konjunkturimpulse und stärkt Lehrlingsausbildung

Gewerbe und Handwerk begrüßt Wohnbau-Offensive, Ausweitung der betrieblichen  Lehrstellenförderung und schrittweise Senkung der Lohnnebenkosten mehr