th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Film Forum Linz 2016

Wettbewerb der besten Werbe-und Wirtschaftsfilme 

Zum sechsten Mal wird das FILM FORUM LINZ, der österreichweite Wettbewerb der besten Werbe- und Wirtschaftsfilme veranstaltet. Wir laden alle Werbe- und Wirtschaftsfilmschaffende dazu ein, daran teilzunehmen.

Ab sofort und bis zum 15. Oktober 2016 sind die Einreichungen online möglich.

In sechs Kategorien können Mitgliedsbetriebe des Fachverbandes der Film- und Musikwirtschaft Österreichs und junge Kreative ihre Produktionen, die in den Jahren 2014, 2015 und 2016 hergestellt wurden, einreichen.

Diese Filme werden von einer unabhängigen Fachjury in sechs Kategorien bewertet.  Diese kann herausragende Einzelleistungen auch mit Sonderpreisen auszeichnen.
Bei der FILM FORUM GALA am 7.11.2016 in Linz werden alle nominierten Filme in voller Länge gezeigt und die Preise überreicht.

Die Wettbewerbskategorien:

  • Image Film
  • Corporate Video
  • Technologie Film
  • Tourismus Film
  • TV + Kino Spot
  • Future - Der junge Film


Für die Nachwuchskategorie "Future - Der junge Film" wird kein Auftraggeber benötigt. Teilnahmeberechtigt sind junge Kreative der österreichischen Kunstuniversitäten, Fachhochschulen und berufsbildenden Schulen, sowie Lehrlinge der neuen Medienberufe.

Der Wettbewerb wird von der Fachvertretung der Film- und Musikwirtschaft Oberösterreich durchgeführt.  (PWK709/us)

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

Leitl zu Integrationspaket: Schritt in die richtige Richtung

Jugendlichen rasch Zugang zur Lehre schaffen mehr

  • Archiv 2016

Schultz: Umfassende Evaluierung der Ferienzeiten sinnvoll

Sicherstellung der Betreuung in allen Ferienzeiten ein Muss! mehr

  • Archiv 2016

Europa zwischen Himmel und Hölle – wohin entwickelt sich das einstige Friedensprojekt?

Diskussion über „Zukunft Europas und die Zukunft der europäischen Wirtschaft“ mit WKÖ-Präsident Leitl und IHS-Chef Kocher mehr