th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Weltweit erfolgreich: ILF Consulting Engineers gewinnt Exportpreis der Kategorie Information und Consulting

ILF-Gruppe überzeugt durch interdisziplinäre Ingenieur-, Beratungs- und Projektmanagementleistungen für komplexe Industrie- und Infrastrukturprojekte

Anlässlich des Exporttages wurden gestern, Dienstag, zum 22. Mal die erfolgreichsten Exportunternehmer Österreichs ausgezeichnet. Bei der Exporters‘ Nite im Museumsquartier in Wien würdigten Vizekanzler und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner und WKÖ-Präsident Christoph Leitl außerordentliche Erfolge heimischer Unternehmer auf  Auslandsmärkten.

In der Bundessparte Information und Consulting der WKÖ, die über 120.000 Dienstleistungsunternehmen aus den Bereichen Information, Kommunikation und Consulting vertritt, bewerben sich traditionell besonders innovative Unternehmen um die begehrte Trophäe.

Auf Platz 1 konnte sich heuer die ILF Consulting Engineers mit ihren interdisziplinären Ingenieur-, Beratungs- und Projektmanagementleistungen behaupten. Die EFS Unternehmensberatung überzeugte auf Platz 2 mit umfassenden Dienstleistungen in der Automobilindustrie, dicht gefolgt vom aufstrebenden Smartshopping-Portal-Betreiber Webgears.

Unternehmen punkten international mit Qualität

„Unsere wissensbasierten Dienstleister sind ein wesentlicher Wirtschaftsmotor im Zeitalter der Digitalisierung. Die österreichischen Unternehmen punkten international mit innovativen Lösungen und hoher Qualität“, hebt Bundessparten-Obmann Robert Bodenstein die Leistungen der Exportunternehmen hervor und gratuliert den Preisträgern herzlich.

ILF Consulting Engineers besteht aus mehreren international tätigen, unabhängigen Ingenieur- und Beratungsunternehmen. Mit ihren Leistungen unterstützt ILF anspruchsvolle Kunden bei der Realisierung komplexer Industrie- und Infrastrukturprojekte. Die ILF-Firmen zählen heute zu den führenden Ingenieurunternehmen weltweit. 

Das sind die Exportpreisträger 2016 in der Kategorie Information und Consulting:

  • Gold: ILF Consulting Engineers Austria GmbH / Tirol

  • Silber: EFS Unternehmensberatung GmbH / Wien

  • Bronze: Webgears GmbH / Vorarlberg

(PWK466/JR)

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

IT-Kollektivvertragsverhandlungen erfolgreich abgeschlossen

Zandonella/Hirnschrodt (GPA-djp): „Gespräche zur Reform des Kollektivvertrags werden fortgesetzt“ – Neuer KV tritt mit 1. Jänner 2017 in Kraft mehr

  • Archiv 2015

Positiver Kompromiss bei Bildungsreform

WKÖ-Präsident Leitl: Reformpapier ist guter Anfang, auf dessen Basis weitergearbeitet werden muss. mehr

  • Archiv 2015

JW-Rohrmair-Lewis: „Arbeitsmarkt-Misere mit mutigen Initiativen stoppen“

Arbeitsmarktzahlen für November und WIFO-Studie bestätigen anhaltenden Negativtrend am Arbeitsmarkt - JW fordert mutige Initiativen statt zögerlichen Einzelmaßnahmen mehr