th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Internationaler Konditoren Wettbewerb 2016 – Das Konditorhandwerk präsentiert süße Meisterleistungen

Von 5.-7. April 2016 haben sich in Linz die besten Konditormeister des Landes und Europas gemessen.

174 süße Köstlichkeiten wurden für den Internationalen Konditoren Wettbewerb 2016 eingereicht und damit das Ergebnis von 2013 übertroffen. Jedes dieser Meisterstücke war individuell und einzigartig. 

Die hochkarätig besetzte Jury zeigte sich begeistert von der Qualität und der Kreativität der Einreichungen. 

„Die Kollegen bewiesen höchstes handwerkliches Können. Die Kreationen waren perfekt ausgearbeitet und harmonisch im Geschmack. Ich freue mich auch, dass viele Kollegen heuer die neue Chance genutzt haben und ihre Versandtorten vorstellten“, erklärt Oberjuror Bernd Fenkart. 

Die Schöpfer der besten Exponate wurden am 25. April um 15.00 Uhr im Rahmen der Frühjahrsmesse der BÄKO Österreich ausgezeichnet und freuen sich über eine Einladung zu einem persönlichen Fotoshooting mit Bundesminister Andrä Rupprechter. „Die Handwerker im Lebensmittelbereich sind ein wichtiger Partner der Landwirtschaft und ein Bindeglied zu den Konsumenten“, erklärt der Bundesminister. 

„Die Liste der teilnehmenden Betriebe liest sich wie das ‚Who is Who‘ der österreichischen Konditorkunst“, freut sich Bundesinnungsmeister Paulus Stuller. „Die österreichischen Konditoren nehmen die Herausforderung gerne an, an internationalen Wettbewerben teilzunehmen. Der Erfolg gibt ihnen Recht, unsere Konditoren zählen immer zu den großen Siegern.“ 

Der Wettbewerb wurde von der Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe und der Lebensmittelakademie des Österreichischen Gewerbes in Kooperation mit BÄKO Österreich durchgeführt.

Besonderer Dank gilt den Sponsoren BÄKO Österreich e.Gen., Casino Linz, Stamag und Diamant.(PWK306/us)

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

Kein Spielraum für eine MöSt-Erhöhung – Transportwirtschaft fordert Zweckbindung

Studie: Steuereinnahmen würden bei MöSt-Erhöhung einbrechen – Konjunktur in der Transportwirtschaft trübt sich ein mehr

  • Archiv 2016

Treibstoffhändler, Mobilitätsversorger, Lehrbetrieb: Die Tankstelle der Zukunft hat viele Dimensionen

Richtungsweisender neuer KV wertet Berufsbild auf – wissenschaftliches Projekt beleuchtet zukünftige Geschäftsfelder mehr

  • Archiv 2016

21. Internationaler Fachwettbewerb für Fleisch- und Wurstwaren

Fest der Aromen und Medaillen - von den 900 eingesendeten Produkten erlangten 558 eine Goldmedaille mehr