th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

WIFI-SPRACHMANIA: 43 Schüler wollen Sprachmaniacs 2016 werden

Die Landessieger des größten österreichi­schen Fremdsprachenwettbewerbs für AHS-Schüler treten beim großen Finale am 8.4.2016 in der WKÖ in Wien gegeneinander an.

Bei der WIFI-SPRACHMANIA am kommenden Freitag (8. April) sind AHS-Schülerinnen und Schüler gefordert, im Dialog mit bekannten Persönlichkeiten in deren jeweiliger Fremdsprache spontan zu agieren. Die Prominenten sind Russkaja-Sänger und aktueller Dancing Star Georgij Makazaria (Russisch), FM4-Moderator Chris Cummins (Englisch und Switch Bewerb), Regisseur und Schauspieler Eric Ginestet (Französisch), Bariton Marco Di Sapia (Italienisch) und Isabel Pérez Torres, Bildungsattachè der spanischen Botschaft in Wien (Spanisch). Traditionell findet auch wieder der Switch-Wettbewerb statt, in dem die besten Schüler in einer Gesprächssituation flexibel zwischen zwei Fremdsprachen und zwei prominenten Gesprächspartnern wechseln müssen. Eine Fachjury kürt dann die besten Sprachentalente. 

Die WIFI-SPRACHMANIA findet am Freitag, den 8. April von 11 bis 14 Uhr im Julius-Raab-Saal in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) in Wien statt. Der größte heimische Fremdsprachenwettbewerb wird unter anderem von der Französischen Botschaft in Österreich, der Spanischen Botschaft in Österreich, dem Russischen Kulturinstitut in Wien, der US-Embassy Vienna, dem Cambridge English Language Assessment sowie dem British Council unterstützt.  

Folgende Landessieger/innen fiebern dem Finale entgegen:

Burgenland:

Englisch: Oskar ZEBINGER, BG/BRG/BORG Eisenstadt

Französisch: Nadine GLAVANOVITS, BG/BRG/BORG Oberschützen

Italienisch: Annika THELL, BG/BRG Neusiedl am See

Spanisch: Gabriela KNÖBL, BG/BRG Mattersburg

Russisch: Lukas JAIDL, BG/BRG/BORG Eisenstadt

 

Kärnten:

Englisch: Teresa SIHLER, BG/BRG St. Martin Villach

Französisch: Julia Melanie SCHIESTL, BG/BRG St. Martin Villach

Italienisch: Maximilian PETER, Stiftsgymnasium St. Paul

Spanisch: Anna Carolina KERSTNIG, Europagymnasium Klagenfurt

 

Niederösterreich:

Englisch: Nadine MERZ, BG/BRG Frauengasse Baden

Französisch: Adela KARAJKO, BG/BRG Amstetten

Italienisch: Christian RUMPELNIK, BG/BRG Frauengasse Baden

Spanisch: Tobias RAMPITSCH, BG/BRG Biondekgasse Baden

Russisch: Kristina NOWATSCHEK, BG/BRG Laa/Thaya

 

Oberösterreich:

Englisch: Florian BAUERNFEIND, Bischöfliches Gymnasium Petrinum Linz

Französisch: Lukas HAUZENBERGER, G und wkdl. RG der Kreuzschwestern Linz

Italienisch: Adelina-Maria NITA, Europagymnasium Auhof Linz

Spanisch: Marta BADESCU, BRG Landwiedstraße Linz

Russisch: Christina SCHMIDBERGER, BG/BRG Steyr

 

Salzburg:

Englisch: Manuela Denise MAIER, BORG Strasswalchen

Französisch: Madita ZEHENTNER, Akademisches Gymnasium Salzburg

Spanisch: Madita ZEHENTNER, Akademisches Gymnasium Salzburg

Russisch: Raphael FELDNER, BG/Sport RG Saalfelden

 

Steiermark:

Englisch: Nora HASLER, BG/BRG Weiz

Französisch: Paul EICHMÜLLER, PG Ursulinen Graz

Italienisch: Lena KINDERMANN, BG/BRG Leibnitz

Spanisch: Gregorius THALASSIONOS, BG/BRG Gleisdorf

Russisch: Maximilian KNASAR, BG GIBS Graz

 

Tirol:

Englisch: Fabian PFURTSCHELLER, Meinhardinum Stams

Französisch: Franziska RIEDL, Oberschulzentrum Schlanders

Italienisch: Sabina TURKO, BG/BRG Kufstein

Spanisch: Erika STIMPFL, Gymnasium Walther von der Vogelweide Bozen

Russisch: Benjamin UNGERER, Gymnasium Walther von der Vogelweide Bozen

 

Vorarlberg:

Englisch: Danielle LINS, BRG/BORG Schillerstraße Feldkirch

Französisch: Maximilian HEIDEGGER, BG Feldkirch

Italienisch: Philipp Alexander STEININGER, BG Bludenz

Spanisch: Raphaela AMANN, BG/BORG Schillerstraße Feldkirch

Russisch: Maximilian HEIDEGGER, BG Rebberggasse Feldkirch

 

Wien:

Englisch: Ina CHENG, pG4 Theresianum Wien

Französisch: Paul KLEMA, Akademisches Gymnasium Wien

Italienisch: Alexander REINDL, pGRg13/Dominikanerinnen Wien

Spanisch: Sophia ELALAMY, Sir Karl Popper Schule/Wiedner Gymnasium Wien

Russisch: Izabela KEDREK, GRg 21/Bertha von Suttner Wien

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

EL-MOTION 2016: E-Mobilität funktioniert, davon ist die Community ist überzeugt

Fachkongress zu Elektromotorisierungstechniken zeigt: Die Produkte sind da, die Erfahrungen sind da, die Praxis lebt es vor  - und der Umstieg rechnet sich!   mehr

  • Presse Archiv

Leitl: Migration, Digitalisierung und Internationalisierung als größte Herausforderungen

WKÖ-Präsident in Gastvorlesung an der Wirtschaftsuniversität Wien: Mehr Investitionen und Flexibilität und weniger Bürokratie nötig mehr

  • Archiv 2016

Leitl zu EuroSkills 2016: Österreich ist wieder Europameister!

Team Austria holt sich bei den Berufseuropameisterschaften in Göteborg nach 2014 erneut den EM-Titel – 35 junge Fachkräfte erringen insgesamt 14 Medaillen mehr