th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

17. Internationaler Brotwettbewerb & Internationaler Konditoren Wettbewerb

Bäcker und Konditoren präsentieren Meisterleistungen – Siegerehrung am 24./25. April in Linz

Von 5.-7. April 2016 wird den Bäcker- und Konditormeistern die Möglichkeit geboten, ihre herausragenden Erzeugnisse mit den besten ihrer Branche zu messen und sie von einer internationalen Fachjury bewerten zu lassen.

„Auch in diesem Jahr werden in den hochkarätigen Wettbewerben neue Impulse, frische Produktideen und hohe handwerklicher Qualität zu sehen sein“, so Bundesinnungsmeister Paulus Stuller.

Für jeden Wettbewerbsteilnehmer bietet sich die Chance, auf sich aufmerksam zu machen und sich entsprechend in der Öffentlichkeit und bei seinen Kunden zu präsentieren.

Erfolgreiche Wettbewerbe fördern das Handwerk und das Interesse an den Ausbildungsberufen Bäcker und Konditor.

Auf die Besten der beiden Wettbewerbe wartet als besonderer Anreiz ein Fotoshooting mit Bundesminister Andrä Rupprechter. Damit setzt er ein Zeichen, dass die Zusammenarbeit zwischen Handwerk und Landwirtschaft besonders auf Ebene regionaler Wertschöpfungsketten ein kostbares Gut darstellt.

Der 17. Internationale Brotwettbewerb und der Internationale Konditoren Wettbewerb werden von der Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe veranstaltet. Mit der Organisation ist die Lebensmittelakademie des österreichischen Gewerbes betraut.

17. Internationaler Brotwettbewerb

Am Wettbewerb teilnahmeberechtigt sind alle gewerblichen Meisterbetriebe, welche die zur Beurteilung eingesandten Exponate selbst im eigenen Betrieb herstellen.

Ebenfalls im Zentrum: Die Brotansprache. Was das ist? Die österreichischen Bäcker/innen haben in Pionierarbeit eine einzigartige Brotansprache – ein standardisiertes Brotvokabular – entwickelt, mit dem Ziel, dass ein und dasselbe Brot von unterschiedlichen Personen, seien es Bäcker, Verkaufspersonal oder interessierte Konsumenten, auf die gleiche Weise beschrieben wird. Die Produkte, sowie die Brot(an)sprache werden von einer internationalen Fachjury bewertet.

„Der Handwerksbäcker lebt von seiner Kreativität und neuen innovativen Ideen. Erstklassiges Brot und Gebäck wird ungebrochen nachgefragt, und diese hervorragende Qualität bieten die österreichischen Handwerksbäckerinnen und –bäcker“, so Innungsmeister Josef Schrott .  

Die Siegerehrung erfolgt am 24. April 2016 um 15.00 Uhr anlässlich der BÄKO Frühjahrsmesse in Linz.

Internationaler Konditoren Wettbewerb

Der ehemalige Internationale Trüffelwettbewerb hat sich gewandelt und tritt nun unter dem Namen Internationaler Konditoren Wettbewerb in Erscheinung. Süße Verführungen in acht verschiedenen Kategorien werden beim Wettbewerb eingereicht, heuer erstmals auch Schokoladen und Versandtorten.

Den in- und ausländischen Handwerksbetrieben wird die Gelegenheit geboten, ihre qualitativ hochwertigen Produkte einer ausgewählten Fach-Jury zu präsentieren.

Die Nachfrage nach wohlschmeckenden Köstlichkeiten vom Konditormeister/von der Konditormeisterin ist ungebrochen. Süßes hat einfach immer Saison!

Die Siegerehrung findet im Rahmen der BÄKO Frühjahrsmesse, am 25. April 2016 um 15.00 Uhr in Linz statt. (PWK183/us)

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

Globaler Markt für Personenschutzausrüstung ist 40-Milliarden-US-Dollar-Business

Innovative Austro-Fasern beim weltgrößten Treff der Sicherheitsindustrie NSC in Kalifornien. mehr

  • Archiv 2016

Wirtschaft gratuliert dem neuen ÖBB-Chef Andreas Matthä

ÖBB setzen auf langjährig versierten Manager für Herausforderungen der Zukunft mehr

  • Archiv 2016

Ein Fest für Kinder: Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag

Der Countdown läuft: Spielwaren-Fachgeschäfte in ganz Österreich (Liste auf http://www.wko.at/kindertag) laden ein mehr