th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

KV-Abschluss in der Textilindustrie:1,40 % KV sowie 1,35 % Ist-Erhöhung

Ab 31.Oktober 2016 gilt neues modernes Lohngruppenschema

Nach harten und sehr intensiven Verhandlungen einigten sich gestern, Mittwoch, die Vertreter der Gewerkschaften mit den Vertretern der Textilindustrie auf folgenden Abschluss:

  • 1. Ist-Lohn- / Gehaltserhöhung:
    Mit Wirkung von 1.4.2016 werden die Ist-Löhne/Ist-Gehälter um 1,35 % erhöht.

  • 2. KV-Lohn- / Gehaltserhöhung:
    1,40 % mit Wirkung von 1.4.2016. 

  • 3. Lehrlingsentschädigung:
    Die Lehrlingsentschädigungssätze für Arbeiter und Angestellte werden mit Wirksamkeit 1.4.2016 um 1,40 % erhöht. 

  • 4. Erhöhung der kollektivvertraglichen Reisekosten- und Trennungsentschädigung sowie der Messegelder um 1,40 % ab 1.4.2016. 

Des Weiteren konnte nach jahrzehntelangen Diskussionen eine Einigung über einen wichtigen Punkt erzielt werden: Die Arbeiter der Textilindustrie erhalten ab 31. Oktober 2016 ein neues modernes Lohngruppenschema. Dieses Ergebnis kann als historischer Schritt gewertet werden. 
Der Abschluss betrifft rund 11.900 Beschäftigte der Textilindustrie, wird mit 1.4.2016 wirksam und hat eine Laufzeit bis 31.3.2017. (PWK177/us)

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

Polizei, Nationalbank und Wirtschaftskammer kämpfen gemeinsam gegen den Neffentrick

Neues Video zur Information über diese besonders dreiste Art des Trickbetruges präsentiert - Bankensprecher Rudorfer: „Sicherheit für die Bankkundinnen und –kunden hat für die Banken oberste Priorität“ mehr

  • Archiv 2016

Energiemanagement ist auch bei moderaten Energiepreisen erfolgreich

44 frisch gebackene diplomierte Energiemanager ab sofort im Einsatz – nach 30 EUREM-Kursen summieren sich Einspareffekte bereits auf 1,2 Terawattstunden mehr

  • Archiv 2016

Die Vernetzung von Dingen wird zum Billionengeschäft der Zukunft

Das Internet of Things bietet innovativen heimischen Unternehmen Chancen zur Steigerung ihrer Wettbewerbsvorteile mehr