th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Neues Präsidium bei CEI-Bois

Erich Wiesner, Obmann des Fachverbandes der Holzindustrie und Eigentümer/Geschäftsführer WIEHAG wird neuer Vizepräsident

Der Vorstand des Europäischen Zentralverbandes der Holzindustrie CEI-Bois wurde vor kurzem neu gewählt. Erich Wiesner, Obmann des Fachverbandes der Holzindustrie und Eigentümer/Geschäftsführer WIEHAG wird ab nun die Funktion des Vizepräsidenten übernehmen. „Eine Neuordnung von CEI-Bois war das Gebot der Stunde. Die Grundausstattung mit finanziellen Mitteln ist nun neu geregelt. CEI-Bois kann sich nun wieder seiner eigentlichen Aufgabe widmen, wie beispielsweise dem proaktiven Vorgehen zu den Themen Kreislaufwirtschaft, nachhaltige Wald- und Holzwirtschaft und anderen mehr. Die Krise ist überwunden“, freut sich Wiesner. 

Das Board von CEI-Bois setzt sich nun wie folgt zusammen:

  • Präsident Anders Ek, SCA Timber's International Marketing Leiter, Schweden

  • Vizepräsident Erich Wiesner, Eigentümer und Vorstand WIEHAG AG

  • Vizepräsident Vítor Poças, Präsident AIMMP, Portugal

  • Marc Michielsen, Ehren-Vizepräsident, Leiter Government & Regulatory Affairs EMEA bei CHEP
    Bert Kattenbroek, Niederländische Vereinigung der Tischler

  • Mathias Schäfer, Geschäftsführer FingerHaus GmbH e. al., Deutschland

  • Filip De Jaeger, Generalsekretär Fedustria, Belgien

  • Sampsa Auvinen, Vorsitzender EOS, CEO Norvik Timber, Norwegen
    Markku Herrala, UPM Plywood, Finnland


CEI-Bois ist der Europäische Zentralverband der Holzindustrie. Hier werden die Interessen der gesamten europäischen Holzindustrie vertreten: mehr als 380.000 Unternehmen europaweit mit einem jährlichen Umsatz von 204 Mrd. Euro und 2,1 Mio. Beschäftigten.


Der Sitz des Generalsekretariats unter der Leitung von Patrizio Antonicoli befindet sich in Brüssel. CEI-Bois wurde 1952 als Trägerorganisation der Branchen- und nationaler Verbände gegründet. Unter dessen Schirm befinden sich folgende Branchenverbände:

Folgende nationalen Verbände sind Mitglied bei CEI-Bois:

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv 2016

Verkehrswirtschaft lädt neuen Minister Leichtfried zum Dialog

Klacska zu Maut: Minister nicht gut beraten, gleich zu Beginn Äpfel mit Birnen zu vergleichen mehr

  • Archiv 2016

Scheichelbauer-Schuster: Reform auf Kosten der Qualitätsbetriebe gerade noch verhindert

Sieger sind die Qualifikation und die Ausbildungschancen für die Jugend mehr

  • Archiv 2016

57. Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler und Tischlereitechniker

Branchentreff am 25. Juni 2016 in der LBS Pöchlarn/NÖ mehr