th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Mobilise SME | Mobility Exchange programme for SME staff

EU-Austauschprogramm für KMU-Mitarbeiter

Menschen im Büro
© Spectral / Westend61 / picturedesk.com

Wozu MobiliseSME? 

Mit MobiliseSME gibt es nun endlich auch ein EU-Programm zur Förderung der grenzüberschreitenden Entsendung von KMU-Mitarbeitern in ein Partnerunternehmen!

Logo
© EU | MOBILISE SME
  • Haben Sie vor, mit Ihrem KMU einen neuen Markt zu erkunden?
  • Suchen Sie innovative Ideen und Problemlösungsansätze für Ihr KMU?
  • Wollen Sie den Mitarbeitern Ihres KMU internationale Erfahrung vermitteln?
  • Planen Sie den Ausbau bestehender internationaler Partnerschaften Ihres KMU?

Dann liegen Sie bei MobiliseSME richtig! Entsenden Sie Ihre Mitarbeiter in ein Partnerunternehmen oder holen Sie sich ausländisches Know-how in Ihr Unternehmen – genau dabei wird Sie MobiliseSME unterstützen.  

Wer kann teilnehmen?

  • Als Entsendeunternehmen ein KMU entsprechend der EU-Definition aus dem EU- und EWR-Raum sowie den EU-Beitrittskandidatenländern.
  • Als Gastunternehmen ein Unternehmen jeglicher Größenordnung aus dem EU- und EWR-Raum sowie den EU-Beitrittskandidatenländern.

Wie lange können Sie Ihre Mitarbeiter in ein Partnerunternehmen entsenden?

  • 1 bis 6 Monate (bei Bedarf auch in Tranchen gestückelt)

Welche Unterstützung erfahren Sie durch MobiliseSME?

  • Partnervermittlung
  • Begleitung der teilnehmenden KMU während des gesamten Entsendeprozesses durch die nationalen Kontaktstellen
  • Teilweise Übernahme der Entsendekosten

Wie erfolgt die Förderung?

  • Monatliche Pauschalen in der Höhe zwischen 500,- und 1000,- EUR in Abhängigkeit vom Gastland

Genauere Details dazu erfahren Sie auf der Programm-Homepage oder gleich direkt bei einem unserer Ansprechpartner:

Mag. Christoph Huter
T +43(0)590900-3220
E christoph.huter@wko.at

Mag. Thomas Reichenbach 
T +43(0)590900-4077 
E thomas.reichenbach@wko.at

Mag. Claudia Scarimbolo 
T +43(0)590900-3670 
E claudia.scarimbolo@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren

WKÖ

EuroSkills: „Goldenes Österreich“ glänzt auch in der Gastgeberrolle

Sechs Mal angetreten, 111 Medaillen eingefahren: Österreich ist die erfolgreichste Nation bei Berufs-Europameisterschaften. Heuer darf sich Graz als perfekter Veranstalter beweisen. mehr

Sujet Staatspreis Fit for Future

Staatspreis „Beste Lehrbetriebe – Fit for Future 2022“

Bis 15.1.2022 bewerben: Good Practice-Beispiele heimischer Ausbildungsunternehmen gesucht mehr

Kleinbetragsrechnungen

Verwaltungsvereinfachung für Unternehmen mehr