th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Größte kostenlose Digitalisierungsveranstaltung Österreichs: Am 14. September ist eDAY22

Im Haus der österreichischen Wirtschaft in Wien-Wieden – Teilnahme ist kostenlos

eDAY 2022
© WKÖ

Am 14. September ist es so weit: In der Wirtschaftskammer Österreich in Wien-Wieden findet der eDAY22 statt. Diese größte kostenlose Digitalisierungsveranstaltung Österreichs richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer und ist schon seit Jahren Benchmark für Themen und Trends rund um Digitalisierung für die heimische Wirtschaft.  

Heuer steht der eDAY ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Denn digitaler und ökologischer Wandel sind miteinander verknüpft. Daraus ergeben sich Synergien und große Chancen für unsere Betriebe. Die Expertinnen und Experten zeigen, wie Digitalisierung dazu beiträgt, Ressourcen zu schonen. Das schafft nicht nur innovative Zugänge im Betrieb, sondern hilft auch bei der Erreichung der Klimaziele. 

Der eDAY22 am 14. September bietet die Möglichkeit, sich seinen persönlichen Digitalisierungs-Vorsprung zu holen. Die Themen am eDAY22 reichen von Nachhaltigkeit im E-Commerce über Greenmarketing und nachhaltige digitale Geschäftsmodelle bis hin zu Branchenaspekten digitaler Nachhaltigkeit. Darüber hinaus gibt es Informationen über aktuelle Bedrohungen der Cybersecurity und wie man sich nachhaltig gegen Cyberkriminalität schützen kann.

Gleich anmelden: eDAY22 

Die Teilnahme am eDAY22 ist kostenlos möglich, Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf www.eday.at . Und natürlich wird es den eDAY auch heuer wieder im Live-Stream geben. 

Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaftsparlament Juni 2022

Wirtschaftsparlament der WKÖ - Meldungsüberblick

4. Sitzung des Wirtschaftsparlamentes der WKÖ am 24. November 2022 mehr

v.l.: Harald Mahrer, Präsident WKO, Bettina Pauschenwein, Bundesvorsitzende Junge Wirtschaft

JW-Konjunkturbarometer: Junge Betriebe wollen auch 2023 anpacken

Jungunternehmer:innen blicken vorsichtig optimistisch auf 2023 – Energie und Arbeitskräftemangel bleiben Herausforderungen – JW fordert Wachstums- und Fairnesspaket mehr

Spielende Kinder

Sozialpartnerinnen und IV: Gemeinsam für bessere Kinderbetreuung und Kinderbildung

Kinderbetreuungsgipfel in der Hofburg: Frühkindliche Bildung ist Investition in die Zukunft – Arbeitskräftemangel verlangt Turbo im qualitätsvollen Ausbau der Kinderbetreuung mehr