th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

GEOnomic Award 2017/2018 verliehen

Auszeichnung für Schüler im Bereich Geographie- und Wirtschaftskunde

Finalteilnehmer des GEOnomic Award 2017/2018
© Verein Geographie-und Wirtschaftskundelehrer/innen Österreichs Finalteilnehmer des GEOnomic Award 2017/2018

Auf die Suche nach dem Geographie- und Wirtschaftskunde-Champion machte man sich am 27. April 2018 im Rahmen des Finalwettbewerbes des GEOnomic Awards 2017/2018 in der Wirtschaftskammer Österreich.

Acht Schüler und eine Schülerin aus den Bundesländern Niederösterreich, Kärnten, Oberösterreich, Burgenland und Steiermark mussten Ihr Können zu den Themen „Wirtschaftsstandort Österreich“ sowie „Bevölkerung und Gesellschaft Österreichs“ einer 4köpfigen Fachjury unter Beweis stellen. Über den 1. Platz sowie Sieg einer Städtereise konnte sich Frau Marie Seifried/Gymnasium und ORG Dachsberg freuen, die durch ihr hervorragendes Wissen und Leistung die Jury beindrucken konnte. Auch ihre Mitstreiter erwiesen sich als wahre „GEOnomics“ und durften sich über weitere Geld- und Sachspenden freuen.

Der GEOnomic Award fand seinen Anfang im Schuljahr 2007/08 und hat sich mittlerweile zu einem Fixpunkt an vielen Schulen entwickelt mit einer steigenden Teilnehmertendenz. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft der Wirtschaftskammer Österreich, „go international“, dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie dem Verein „GWK-Lehrer/innen Österreichs“ und der Bundesarbeitsgemeinschaft GWK und soll Neigungen, Interessen und Fähigkeiten von Schülerinnen und Schüler der AHS-Oberstufe speziell zu Wirtschafts- und Europathemen fördern.

Gewinnerin Marie Seifried/Gymnasium und ORG Dachsberg (betreut von Mag. Judith Kirchmayr)
© Verein Geographie-und Wirtschaftskundelehrer/innen Österreichs Gewinnerin Marie Seifried/Gymnasium und ORG Dachsberg (betreut von Mag. Judith Kirchmayr)

Das könnte Sie auch interessieren

  • WKÖ Global Trade Brief Ausgabe Oktober 2018 - Detailsseiten

WKÖ Global Trade Brief - Ausgabe Oktober 2018

Aktuelles zu Handelspolitischen Schutzinstrumenten mehr

  • News
Arbeitsplätze

Neuerliche Rekordbeschäftigung – dennoch wachsender Fachkräftemangel 

Zahl der offenen Stellen auf Rekordniveau –WKÖ-Arbeitsmarktexperte Gleitsmann fordert mehr überregionale Vermittlung mehr