th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Fachkräfteumfrage 2018: Bis 30.4. teilnehmen

Erhebung von Ausmaß, Ursachen und Konsequenzen des Fachkräftemangels in Österreichs Betrieben

Die Suche nach geeigneten Fachkräften wird für heimische Unternehmen - vielleicht auch für Ihren Betrieb - immer schwieriger. Die WKÖ führt derzeit eine Umfrage zu Ausmaß, Ursachen und Konsequenzen des Fachkräftemangels in Österreichs gewerblichen Betrieben durch.

Nehmen auch Sie daran teil! Sollten Sie die E-Mail mit Ihren Zugangsdaten zur Umfrage noch nicht erhalten haben, registrieren Sie sich bitte unter wko-fachkraefteerhebung.ibw.at oder wenden Sie sich an die WKÖ unter Tel: 0590900-5033.

Unternehmer mit Tablet
© iStock/svetikd

Die Suche nach geeigneten Fachkräften wird für österreichische Unternehmen - vielleicht auch für Ihren Betrieb - immer schwieriger. Doch was sind die Gründe dafür? Was konkret brauchen die Unternehmen? Wie kann effizient gegengesteuert werden?

Um diese und andere Fragen zu beantworten, hat die Wirtschaftskammer Österreich das Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) beauftragt, Ausmaß, Ursachen und Konsequenzen des Fachkräftemangels in Österreichs Betrieben zu erheben.

Ziel der Umfrage unter gewerblichen Betrieben mit mindestens einem unselbständigen Beschäftigten ist es, praxisnahe Lösungsansätze zur Fachkräftesicherung zu finden.

Je mehr Unternehmen teilnehmen und je besser der Rücklauf ist, desto genauer lässt sich die Situation sowohl regional als auch auf Branchenebene analysieren – und desto treffsicherer lassen sich auch Lösungen entwickeln.

Einfache Teilnahme - garantiert anonyme Auswertung

Die Befragung dauert nur 10 bis 15 Minuten. Die Angaben werden vertraulich behandelt und garantiert anonym ausgewertet.  

Sie sollten in den letzten Tagen eine E-Mail mit dem Link zur Umfrage erhalten haben. Wenn diese Information noch nicht bei Ihnen angekommen ist, registrieren Sie sich bitte unter wko-fachkraefteerhebung.ibw.at oder wenden Sie sich an die Wirtschaftskammer Österreich unter der Telefonnummer 0590900-5033. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Fehlzeitenreport

Fehlzeitenreport

Krankheits- und unfallbedingte Fehlzeiten in Österreich mehr

  • Positionen

Nachhaltigkeit

Von den Zinsen leben, nicht vom Kapital mehr

  • News

Leitl zu erneuertem Koalitionsabkommen: Konkrete Lösungen statt Neuwahlen 

WKÖ-Präsident sieht „vernünftigen Kompromiss“, bei dem einige wichtige Wirtschaftsforderungen berücksichtigt werden mehr