th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

EU-Today vom 9. Januar 2018

Topinformiert: High-Level-Konferenz zum Mehrjährigen Finanzrahmen post-2020: Mittel für Innovation, Forschung und Bildung sollen vor Budgetkürzungen geschützt werden

­

High-Level-Konferenz zum Mehrjährigen Finanzrahmen post-2020: Mittel für Innovation, Forschung und Bildung sollen vor Budgetkürzungen geschützt werden 

Bei der hochrangig besetzten Konferenz, die am 8. und 9. Jänner in Brüssel stattfindet, äußern sich unter anderem Kommissionspräsident Juncker und EU-Haushaltskommissar Oettinger zu möglichen politischen Optionen bei der Gestaltung des Mehrjährigen Finanzrahmens (MFR) nach 2020. Die EU-Kommission wird nach derzeitigem Stand voraussichtlich im Mai 2018 einen ersten Vorschlag für den Finanzrahmen nach 2020 vorlegen und dabei einige Ideen des Reflexionspapiers über die Zukunft der EU-Finanzen aufgreifen. 

Die WKÖ tritt dafür ein, dass der EU-Haushalt ausgabenseitig einen Fokus auf die Ankurbelung von Wachstum und Investitionen sowie die Schaffung von Arbeitsplätzen legt. Bereiche mit dem höchsten europäischen Mehrwert sind unter anderem Forschung und Entwicklung, Wettbewerbsfähigkeit und grenzüberschreitende Initiativen. 

Weitere Informationen


REDAKTION:
Franziska Annerl, Franziska.Annerl@eu.austria.be, EU-Büro der WKÖ

Wenn Sie das EU-Today regelmäßig zugeschickt bekommen wollen oder sich vom Verteiler streichen lassen möchten, mailen Sie an: eu@eu.austria.be

MEDIENINHABER: 
Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz/Copyright/Haftung

Das könnte Sie auch interessieren