th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

EU-Today vom 27. März 2019

Topinformiert: Kommission empfiehlt gemeinsames Vorgehen der EU bei Sicherheit der 5G-Netze

Kommission empfiehlt gemeinsames Vorgehen der EU bei Sicherheit der 5G-Netze

Die Kommission hat Empfehlungen für Maßnahmen veröffentlicht, um ein hohes Cybersicherheitsniveau der 5G-Netze in der EU zu gewährleisten. Diese umfassen eine Kombination aus legislativen und politischen Instrumenten. So soll jeder Mitgliedstaat bis 30. Juni 2019 seine nationale Risikobewertung der 5G-Netzinfrastrukturen abschließen. Auf dieser Grundlage sollen die Sicherheitsanforderungen an Netzbetreiber überarbeitet und Bedingungen zur Gewährleistung der Sicherheit insbesondere bei der Erteilung von Nutzungsrechten für Funkfrequenzen in 5G-Bändern festgelegt werden.

Auf Grundlage des von der Europäischen Agentur für Netz- und Informationssicherheit ENISA abzuschließenden Berichts über die 5G-Bedrohungslage sollen die Mitgliedstaaten bis 1. Oktober 2019 die EU-weite Risikobewertung vornehmen. Sobald der Rechtsakt zur Cybersicherheit in Kraft tritt, werden Kommission und ENISA den neuen EU-weiten Zertifizierungsrahmen aufstellen.


REDAKTION:
Franziska Annerl, Franziska.Annerl@eu.austria.be, EU-Büro der WKÖ

Wenn Sie das EU-Today regelmäßig zugeschickt bekommen wollen oder sich vom Verteiler streichen lassen möchten, mailen Sie an: eu@eu.austria.be

MEDIENINHABER: 
Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz/Copyright/Haftung


Das könnte Sie auch interessieren

  • EU-Today

EU-Today vom 10. April 2019

Topinformiert: Energieunion: Nachhaltiges Energiesystem als wichtiger Standortfaktor +++ Europäisches Parlament startet Website mit Ergebnissen der Europawahlen mehr

  • News
Copyright

Wirtschaft zu Copyright-Richtlinie: Erleichterungen für KMU gelungen 

Bei Umsetzung auf nationaler Ebene vorhandene Umsetzungsspielräume in verantwortungsvoller Weise ausschöpfen mehr