th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

EU-Today vom 26. Juli 2018

Topinformiert: WKÖ-Präsident Mahrer zu Juncker/Trump-Deal: „Erster wichtiger Schritt zur Entschärfung des Handelskonfliktes mit den USA“ +++ Handels-Leitfaden 2018 – Österreich profitiert von gut funktionierendem internationalen Handel

WKÖ-Präsident Mahrer zu Juncker/Trump-Deal: „Erster wichtiger Schritt zur Entschärfung des Handelskonfliktes mit den USA

Als einen „ersten wichtigen Schritt zur Entschärfung des Handelskonflikts mit den USA“ wertet Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer das Ergebnis des Treffens zwischen EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und US-Präsident Donald Trump. Demnach wollen die EU und die USA für Industriegüter Zölle und Handelsbeschränkungen abschaffen und auch bei Dienstleistungen sowie im chemischen, pharmazeutischen und medizinischen Bereich Handelsbarrieren abbauen. Und: Die im Raum stehenden US-Zusatzzölle für Autos und Autoteile konnten abgewendet werden. „Das ist ein hochwillkommenes Signal der Entspannung und gut für Wachstum, Jobs und Wohlstand. Eine Vereinbarung über den Abbau von Handelsschranken zwischen der EU und den USA nützt allen Beteiligten“, betont WKÖ-Vizepräsident Jürgen Roth.

Auch die Intensivierung der Zusammenarbeit im Rahmen der Welthandelsorganisation (WTO) kann als ein wichtiges Zeichen dafür gesehen werden, dass Präsident Trump von einem Total-Konfrontationskurs gegen die EU abgeht. Eine Reihe von Handelsthemen wie der Abbau von Subventionen und die Reform der multilateralen Handelsregeln kann sinnvoller Weise nur in der WTO unter Beteiligung weiterer wichtiger Handelspartner erfolgen.


Handels-Leitfaden 2018 – Österreich profitiert von gut funktionierendem internationalen Handel

Der statistische Handels-Leitfaden 2018 der Generaldirektion Handel der EU-Kommission enthält ausgewählte Tabellen und Grafiken, die den aktuellen Stand und die jüngsten Entwicklungen im Außenhandel der Europäischen Union mit dem Rest der Welt darstellen. So werden globale Import- und Exportdaten, Außenhandelsbilanzen und der Anteil am Weltanteil der größten Wirtschaftsnationen verglichen. 

Internationaler Handel und Investitionen sind wichtige Voraussetzungen für Innovation, Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit, für Wachstum sowie für den Erhalt bestehender und die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Gerade ein kleines, exportorientiertes Land wie Österreich profitiert von offenen Märkten und einem gut funktionierenden internationalen Handel. Das Ziel muss sein, die Handelsfenster weltweit zu öffnen. Vor allem für kleinere und mittlere Unternehmen ist der Zugang zu internationalen Märkten überaus wichtig. 


REDAKTION:
Franziska Annerl, Franziska.Annerl@eu.austria.be, EU-Büro der WKÖ

Wenn Sie das EU-Today regelmäßig zugeschickt bekommen wollen oder sich vom Verteiler streichen lassen möchten, mailen Sie an: eu@eu.austria.be

MEDIENINHABER: 
Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz/Copyright/Haftung


Das könnte Sie auch interessieren

  • News
Sommerfrische Weiterbildung am WIFI

Sommerfrische Weiterbildung am WIFI: Jetzt die beste Zeit fürs Lernen nutzen 

Lebendige Sprachkurse und aktuelle IT-Updates - Kompakte Vorbereitung auf Berufsreife- und Werkmeisterprüfung mehr

  • News
v.l.: Ewald Hötzl (Junior Stmk Betreuer), Schüler/innen der JC Pocketwingcard, Georg Houska (Managing Director, Accenture GmbH), Milica Markovic (Projektleitung Junior Österreich), WKÖ-Vizepräsident Jürgen Roth, Heinz Stradner (HTL BULME, Graz)

Roth: Junior-Programm fördert den heimischen Unternehmergeist 

300 Junior-Companies mit 3000 TeilnehmerInnen in diesem Jahr – Sieger-Unternehmen kommt aus der Steiermark mehr

  • WKÖ Global Trade Brief Ausgabe Juli 2018 - Detailsseiten

WKÖ Global Trade Brief Juli 2018

Mögliche US-Zusatzzölle auf den Import von Autos mehr