th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

EU-Today vom 26. September 2019

Topinformiert: Designierte rumänische EU-Kommissarin Plumb abgelehnt – Anhörungen der designierten Kommissionsmitglieder starten Montag +++ Europa Connectivity Forum: Bessere Vernetzungen zwischen Europa und Asien bringen neue Chancen für heimische Unternehmen

Designierte rumänische EU-Kommissarin Plumb abgelehnt – Anhörungen der designierten Kommissionsmitglieder starten Montag 

Der Rechtsausschuss des Europaparlaments hat die designierte rumänische EU-Kommissarin Rovana Plumb heute nach einem außerordentlichen Hearing mehrheitlich abgelehnt. Für die geplante Verkehrskommissarin im Team von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen stimmten sechs Ausschussmitglieder, gegen sie 15, zwei enthielten sich. Der Sozialdemokratin wurden Integritätsprobleme und schleierhafte Vermögensverhältnisse vorgeworfen. Von 30. September bis 8. Oktober finden die Anhörungen der designierten EU Kommissare in den Ausschüssen des Europaparlaments statt. Die jeweils dreistündigen Anhörungen können mit „Europe by Satellite“ live verfolgt werden. Die Abstimmung des Plenums des Europäischen Parlaments über die gesamte Kommission ist für 23. Oktober in Straßburg geplant. 


Europa Connectivity Forum: Bessere Vernetzungen zwischen Europa und Asien bringen neue Chancen für heimische Unternehmen 

Morgen startet das erste Europa Connectivity Forum der Europäischen Kommission in Brüssel. Die internationale Multi-Stakeholder-Konferenz soll den Dialog und die Beziehungen zwischen Regierungen, Finanzinstituten und privaten Akteuren innerhalb und außerhalb Europas fördern. Die erste Ausgabe des Forums steht ein Jahr nach dem Start der neuen EU-Asien-Strategie unter dem Motto EU-Asien-Konnektivität.

Die neue Strategie der Europäischen Kommission soll Europa und Asien besser miteinander verbinden: Mittels effizienterer Verkehrsanbindungen, digitaler Netze aber auch persönlicher Kontakte sollen die Beziehungen zwischen den beiden Kontinenten verstärkt und vertieft werden. Die Verschiebung der internationalen Marktmacht von Europa und den USA Richtung Asien ist eine der größten Herausforderungen für unsere Unternehmen – die aber auch große Chancen mit sich bringt. Neue Märkte in Asien können der österreichischen Wirtschaft nutzen.


REDAKTION:
Franziska Annerl, Franziska.Annerl@eu.austria.be, EU Representation WKÖ

Wenn Sie das EU-Today regelmäßig zugeschickt bekommen wollen oder sich vom Verteiler streichen lassen möchten, mailen Sie an: eu@eu.austria.be

MEDIENINHABER: 
Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz/Copyright/Haftung

Das könnte Sie auch interessieren

EU-Panorama vom 20. September 2019

Thema der Woche: Woche im Zeichen des Brexit − Binnenmarkt muss gewahrt bleiben mehr

Programmieren

WKÖ CodingDay: Einstieg in die Welt der Technik am 4. Oktober 2019

Kinder und Jugendliche aus ganz Österreich entdecken MINT-Fächer – erster Lehrlings-Hackathon zeichnet beste Coder aus – Anmeldung unter codingday.at mehr