th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Förderung hilft KMU beim Senken der Energiekosten

Umfassendes Förderpaket

Neue Energiemanagement-Förderung des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus setzt WKO-Forderung um: 5 Mio. Euro für individuellen KMU-Einstieg ins nachhaltige Energiesparen

Gelscheine
© WKÖ/Fotolia

Klimaschutz und Energieeffizienz nützen nicht nur der Umwelt, sondern entlasten auch Betriebe von unnötigen Energiekosten. Die neue Energiemanagement-Förderung des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus ermöglicht es auch Österreichs 327.500 Klein- und Mittelbetrieben, den Energieverbrauch im eigenen Betrieb systematisch aufzuspüren und dauerhaft zu reduzieren: 

  • Mit dem Förderprogramm werden externe Beratungsleistungen zur Erstellung eines maßgeschneiderten Energiemanagementsystems, Zertifizierungskosten, Investitionskosten sowie zusätzliche Schulungskosten gefördert.
  • Die Förderung beträgt bis zu 50 % beziehungsweise maximal 50.000 Euro pro Fördernehmer.
  • Insgesamt stehen im Rahmen der Aktion 5 Mio. Euro bis 2022 zur Verfügung.
  • Die Förderung gibt es nur für Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Das Förderprogramm wird über das Online-Förderabwicklungstool der aws abgewickelt.

Die Energiemanagement-Förderung ist für ganz Österreich ein Gewinn: Sie reduziert Energie-Kosten, stärkt die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen, nützt dem Standort und leistet gleichzeitig einen Beitrag zum Erreichen der Klima- und Energieziele.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Erfolge
Angestellte

Wiedereingliederungsteilzeit: Fachkräfte sichern

Mehr Flexibilität bringt mehr Spielraum mehr

  • Erfolge
Beratungssituation

Beraten ist besser als Strafen

Entlastung für Unternehmen mehr

  • Erfolge
Handshake

Arbeitszeitflexibilisierung: Gemeinsam gewinnen

Betriebe und Mitarbeiter profitieren mehr