th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Allergeninformations-Verordnung entschärft

Spürbare Entlastung für Gastronomie und Hotels

Die neue Allergeninformationsverordnung entlastet unsere Betriebe erheblich: Die Schulungswiederholung für Mitarbeiter entfällt. Informationen über Tagesgerichte können künftig auch nur mündlich gegeben werden. Und generell reicht eine auf Anfrage ausgegebene Allergikerkarte, um die gesetzlichen Verpflichten zu erfüllen.
Entlastung für Gastronomie
©

Österreichs Gastronomie- und Hotellerie-Betriebe können ab 1. Oktober aufatmen. Die neue Allergeninformationsverordnung bringt nicht zusätzliche Belastungen, sondern spürbare Erleichterungen.

Die wichtigsten Bestimmungen auf einen Blick:

  • Informationen über Allergene in den Speisen können bekanntlich schriftlich oder durch geschulte Mitarbeiter erfolgen. Bisher musste deren Schulung alle drei Jahre wiederholt und dokumentiert werden. Dies ist künftig nicht mehr nötig.
  • Eine erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung wird ebenfalls als Schulung anerkannt. Die Lehrpläne wurden entsprechend angepasst.
  • Bei wechselnden Tagesgerichten reicht künftig die rein mündliche Information über Allergene.
  • Die Information der Gäste mit einer Allergikerkarte, die der Gast auf Anfrage erhält, ist künftig ebenfalls ausreichend. Damit müssen nicht mehr alle Speisekarten mit den Buchstabencodes versehen werden.  

Von diesem Verhandlungserfolg der Wirtschaftskammer profitieren rund 60.000 Unternehmen aller Größenklassen - vor allem aber KMU, die Gastronomie und Hotellerie in Österreich prägen. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Weitere Erfolge
Newsportal Keine Verpflichtung zur Nährwertkennzeichnung

Keine Verpflichtung zur Nährwertkennzeichnung

WKÖ erreicht Bürokratieabbau für Handwerksbetriebe mehr

  • Weitere Erfolge
Newsportal Mehr Rechtssicherheit für Selbständige

Mehr Rechtssicherheit für Selbständige

Verlässlichkeit bei der Versicherungszuordnung durch Einbindung der SVA mehr