th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wirtschaftsparlament: Volle Unterstützung für EuroSkills 2020 in Graz 

Gemeinsamer Antrag von WKÖ-Vizepräsidentin Schultz und WK-Steiermark Präsident Herk

Volle Unterstützung für das Großprojekt „EuroSkills 2020“ in Graz gab es heute, Donnerstag, vom Wirtschaftsparlament der WKÖ. Im gemeinsamen Antrag von WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz und dem Präsidenten der WK-Steiermark, Josef Herk, wurde die geplante Abwicklung des Großevents skizziert, für das Österreich im April 2016 den Zuschlag erhalten hatte. Zur Vorbereitung der Austragung der 7. EuroSkills Competition wurde die EuroSkills 2020 GmbH als Projektveranstalter ins Leben gerufen.   

Ziel des Gesamtprojekts ist nicht nur die Austragung der größten EuroSkills Competition im September 2020 in Graz, sondern vor allem auch, diesen Event in den kommenden Jahren als Impulsgeber für Innovationen im Bereich Berufsbildung zu nutzen. Darüber hinaus soll seitens der österreichischen Skills-Organisation SkillsAustria sichergestellt werden, dass Österreich 2020 in möglichst allen Wettbewerbsberufen perfekt vorbereitet auftritt. (PWK553/us)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gründerservice
Gründertage 2019

Erfolgsstory „WK-Gründertage“: 2.800 Interessierte machen sich fit für die Selbständigkeit 

Besucherrekord bei den Veranstaltungen - vom Businessplan über Finanzierung bis zu Rechtsfragen mehr

  • News
Herwig Höllinger, Generalsekretär-Stellvertreter der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)

Für neue Mitarbeiter seit 2012 keine zusätzlichen Pensionsleistungen mehr 

Rechnungshof-Bericht: Kammerpensionen und Pragmatisierung gehören schon lange der Vergangenheit an - Wirtschaftskammern starteten früh Reformen im Pensionsrecht mehr