th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Wirtschaft empört über jüngstes Unternehmer-Bashing übelster Sorte! 

AK-Video-Hetze gegen Arbeitgeber — Wirtschaftskammer fordert Entschuldigung des AKOÖ-Präsidenten bei Betrieben

©

Für absolute Empörung bei Unternehmerinnen und Unternehmern sorgt das neueste Video der Arbeiterkammer Oberösterreich, in dem sich deren Präsident im Abspann präsentiert. Mit diesem Video schafft es AKOÖ-Boß Johann Kalliauer, in die bis dato unterste Schublade gröblicher Beleidigungen zu greifen.

Das einmal mehr betriebene Unternehmer-Bashing in Form populistischer Selbstinszenierung ist ein Skandal und der Abgang des AK-Präsidenten als „Retter“ der Arbeitnehmer einfach nur blamabel. Das hat nichts mehr mit Interessenvertretung zu tun, sondern ist eine Beleidigung der Unternehmen auf Kosten der AK-Mitglieder.

Für WKO-Präsident Christoph Leitl und WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner ist das AK-Video eine Rufschädigung von Unternehmerinnen und Unternehmern als auch des heimischen Wirtschaftsstandorts: „Das ist nichts anderes als eine primitive Hetze gegen Arbeitgeber. Ein übles Klassenkampf-Video des AK-Präsidenten, das sich nicht einmal Karl Marx anschauen würde. Eine Entschuldigung des AKOÖ-Präsidenten bei den Betrieben wäre jetzt mehr als angebracht.“ 

Als oberste Vertreter aller österreichischen und oberösterreichischen Unternehmerinnen und Unternehmer fordern WKO-Präsident Christoph Leitl, WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner, die WKOÖ-Vizepräsidentinnen Doris Hummer und Angelika Sery-Froschauer und WKOÖ-Vizepräsident Clemens Malina-Altzinger den oö. AK-Präsidenten auf, die Ausstrahlung dieses beleidigenden Videos sofort einzustellen! (PWK342/RH)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • News
Newsportal Wirtschaftskammer Österreich trauert um früheren Generalsekretär Karl Kehrer 

Wirtschaftskammer Österreich trauert um früheren Generalsekretär Karl Kehrer 

Früherer Generalsekretär ist im 92. Lebensjahr verstorben - Anteilnahme gilt in diesen schweren Stunden seiner Familie mehr

  • News
Newsportal Wirtschaftsparlament der WKÖ - Live-Stream
  • News
Newsportal Leitl: Dank an Mitterlehner und Gratulation an Brandstetter und Mahrer 

Leitl: Dank an Mitterlehner und Gratulation an Brandstetter und Mahrer 

Bundesregierung muss in den kommenden schwierigen Monaten bis zur Nationalratswahl noch etliche Reformvorhaben umsetzen mehr