th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKÖ-Kadanka und Kraus-Winkler begrüßen weitere Erleichterungen bei Einreise nach Österreich

Auch Einreise z.B. aus USA und Saudi-Arabien ab Donnerstag ohne Quarantäne möglich – Reisebüros und Hotellerie hoffen auf weitere Lockerungen ab Juli

Envato
© Envato

"Die gestern kundgemachte Novelle der Einreiseverordnung erweitert die Liste jener Länder, aus denen eine Einreise nach Österreich unter Einhaltung der 3G-Regel, aber ohne Quarantäne möglich ist, um die USA, Saudi-Arabien und einige weitere Staaten. Das ist eine positive Nachricht rechtzeitig vor Beginn der Sommersaison“, begrüßen Gregor Kadanka, Obmann des Fachverbandes der Reisebüros in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), und Susanne Kraus-Winkler, Obfrau des Fachverbandes Hotellerie, die Liberalisierung der österreichischen Einreiseregelungen.  

Insbesondere die USA - mit 2,05 Mio. Nächtigungen im "vor-Corona" Jahr 2019 Österreichs wichtigster Fernmarkt - sind sowohl für den österreichischen Incomingmarkt, als auch für die Stadthotellerie von enormer Bedeutung. Mehr als die Hälfte dieser Nächtigungen entfallen alleine auf die Bundeshauptstadt Wien und haben den städtischen Beherbergungsbetrieben enorm gefehlt. 

Reisebüros und Hotellerie hoffen nun auf weitere Lockerungen ab Juli: "Einige EU-Staaten, beispielsweise Deutschland, werden die Einreiseregeln für geimpfte Drittstaatsangehörige demnächst erleichtern. Wir hoffen, dass Österreich nun rasch nachzieht und ebenfalls mit Juli Touristen aus Drittstaaten mit entsprechendem 3G-Nachweis, aber ohne Quarantäne einreisen lässt. Unsere Incomingreisebüros und die Stadthotellerie brauchen internationale Gäste, damit ein rasches Comeback unserer Branchen gelingt“, so Kraus-Winkler und Kadanka abschließend. (PWK 319/SR)

Das könnte Sie auch interessieren

WKÖ

Reisende Schausteller verlieren durch Veranstaltungsabsagen Geschäftsgrundlage

WKÖ-Schaustellersprecher Peter Wiesbauer: Schausteller-Branche steht durch Hürden in der Verordnung für die Gelegenheitsmärkte wirtschaftlich unmittelbar vor dem Kollaps mehr

Geld und Aktienkurse

Pensionskassen: Plus 4,78 Prozent im ersten Halbjahr 2021

Heimische Pensionskassen nutzen die Entwicklung der Finanzmärkte optimal mehr