th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKÖ-Handel: Trefelik begrüßt Absage an Eintrittstests im Handel

Im stationären Handel werden damit Spontaneinkäufe möglich – "positives Signal an Betriebe und Kunden“

Betriebliche Testungen
© WKÖ / Nadine Studeny

"Für den österreichischen Handel ist die heutige Absage an Zutrittstests eine positive Nachricht. Wir freuen uns, dass damit die für den Handel so wichtigen Impulskäufe möglich sein werden und es in dieser ohnehin extrem heraufordernden Situation zu keiner weiteren Belastung kommt. Mit dieser Entscheidung wird für die Kunden ein normales Shopping-Erlebnis möglich", so Rainer Trefelik, Obmann der Bundesparte Handel in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). "Die Pandemie verlangt den heimischen Händlern und ihren Mitarbeitern alles ab. Umso wichtiger ist es, wenn unsere Forderung nach einem Ausbleiben der Zutrittstests nun berücksichtigt wird", würdigt Trefelik dieses positive Signal an unsere Betriebe und deren Kundinnen und Kunden. 

Ansteckungsgefahr im Handel nicht gegeben 

Nach der Datenlage finden Infektionen nicht im stationären Handel statt. Dass der österreichische Handel ein verlässlicher Partner in der Pandemiebekämpfung ist, zeigen die Maßnahmen, die bereits jetzt umgesetzt wurden – vom Tragen der FFP2-Masken bis hin zur Einhaltung der 20 m²-Regelung. (PWK191/NIS)

Das könnte Sie auch interessieren

Rainer Trefelik, Obmann der Bundessparte Handel

Corona-Schutzmaßnahmen im Handel – WKÖ-Trefelik: "FFP2-Maske muss Alternative zur Testung bleiben"

"Andernfalls müssen auch Wohnzimmertests anerkannt werden", sagt der Obmann der Bundessparte Handel in der WKÖ mehr

Gas

Fachverband Gas Wärme: Erneuerbaren Ausbau Gesetz vermisst Rahmen für Grünes Gas

Der Entwurf des Erneuerbaren Ausbau Gesetzes setzt hauptsächlich auf Strom – Wasserstoff und Biogas spielen nur eine Nebenrolle, kritisiert der Fachverband Gas Wärme. mehr