th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKÖ-Generalsekretär Kopf begrüßt Personalaufstockung fürs AMS

Müssen sicherstellen, dass die Maßnahme auch Wirkung zeigt – es braucht daher eine regelmäßige Evaluierung 

WKÖ-Generalsekretär Karlheinz Kopf
© WKÖ/Marek Knopp
Die von Arbeitsministerin Aschbacher und Finanzminister Blümel angekündigte Personalaufstockung für das Arbeitsmarktservice (AMS) wird von der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) grundsätzlich begrüßt: „Angesichts der momentanen Situation am Arbeitsmarkt ist es notwendig, die Anstrengungen in der Vermittlung von Arbeitslosen zu erhöhen. Daher sehen wir es positiv, dass es 500 zusätzliche Mitarbeiter für das AMS geben soll“, sagt WKÖ-Generalsekretär Karlheinz Kopf

„Voraussetzung ist aber, dass die Maßnahme auch Wirkung zeigt und eine regelmäßige Evaluierung durchgeführt wird“, so Kopf. Nur so könne sowohl den Arbeitslosen als auch den österreichischen Betrieben nachhaltig geholfen werden, Angebot und Nachfrage am Arbeitsmarkt zusammenzuführen. (PWK393/DFS)

Das könnte Sie auch interessieren

Die österreichische Delegation nach der Zeugnisverteilung - mit den Originalzeugnissen des WIFI International.

Digitale Abschlussprüfung

Palfinger-Lehrlinge in China haben ihren WIFI-Abschluss nach Vorbild der österreichischen Lehre absolviert – digital und live. WIFI International und PALFINGER ermöglichten diese Premiere mehr