th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Warum die Unternehmen nicht mehr so stark investieren wollen

Christoph Schneider, Leiter der Abteilung Wirtschafts- und Handelspolitik in der WKÖ, über die Gründe für die geringe Investitionsbereitschaft der österreichischen Unternehmen.

    Wirtschaftsbarometer Austria

    Der Wirtschaftsbarometer Austria (WBA) der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) ist die seit 2002 halbjährlich durchgeführte Befragung von österreichischen Unternehmen zur Einschätzung der wirtschaftlichen Lage. Ziel der Befragung ist das Erfassen der aktuellen und bevorstehenden Entwicklung in der Konjunktur.

    Alle Ergebnisse der aktuellen Umfrage finden Sie unter wirtschaftsbarometer.at.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Studenten

    Kühnel: „Neue Fachhochschulplätze wichtig für den Wirtschaftsstandort Österreich“

    FH-Absolventinnen und –Absolventen in Unternehmen stark gefragt – Ausschreibungsstart für neue FH-Studienplätze mit Fokus MINT und Frauen mehr