th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Vertreter des Handels erfreut: Konzept für sichere Weihnachtsmärkte erreicht

Markthandels-Branchensprecher Gerhard Lackstätter: "Spezielles Präventionskonzept ermöglicht auch heuer in der Vorweihnachtszeit den sicheren Besuch von Advent- und Christkindlmärkten"

MarktStand
© AdobeStock

Vertreterinnen und Vertreter des österreichischen Handels - insbesondere aus dem Bereich Markthandel - und der Wirtschaftskammer Österreich mit Präsident Harald Mahrer an der Spitze konnten sich mit der Bundesregierung auf eine Strategie zur Abhaltung von Weihnachtsmärkten verständigen. Ein spezielles Präventionskonzept stellt sicher, dass die notwendigen Hygienemaßnahmen eingehalten werden und den Besuchern auch heuer in der Vorweihnachtszeit ein sicherer Besuch von Advent- und Christkindlmärkten ermöglicht wird. 

"Das ermöglicht es, dass die Besucherinnen und Besucher unserer Märkte in Eigenverantwortung ihr vorweihnachtliches Erlebnis unbeschwert genießen können“, freut sich Gerhard Lackstätter, Obmann des Bundesgremiums des Markt-, Straßen- und Wanderhandels in der WKÖ.

"Risikoanalyse, Besucherstrommanagement, Abstand halten und Regelungen zum Maskentragen stellen wesentliche Maßnahmen zur Risikominimierung dar", so Lackstätter weiter. Betreiber und Markthändler tragen durch größere Abstände zwischen den Ständen und verstärkte Kommunikation ihren Teil zur reibungslosen Abwicklung der Märkte bei. Erfreulicher Weise wird auch die Konsumation von Speisen und Getränken - auch alkoholischen - in eigenen Bereichen möglich sein.

"Wir sind der Regierung und Präsident Mahrer dankbar dafür, dass sie den Menschen in Österreich ein Stück Normalität zurückgeben", freut sich der Branchensprecher des Markthandels in Österreich. (PWK432/JHR)

Das könnte Sie auch interessieren

Harald Mahrer und Margarete Schramböck

Schramböck/Mahrer: Ein „Meisterbrief“ an 4.700 exzellente Handwerkerinnen und Handwerker

Gemeinsames Gratulationsschreiben an Österreichs Meisterinnen und Meister – bei Lehrlingsbonus bereits mehr als drei Millionen Euro ausbezahlt. mehr

Kinos/Popcorn

WKÖ: Weltweite Verschiebung von Blockbuster-Filmen trifft heimische Kinos massiv

WKÖ-Dörfler: Situation der Branche spitzt sich weiter zu - Dringend Unterstützungsmaßnahmen notwendig, um Überleben der Kinos zu sichern mehr