th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Versicherungsmakler und KPMG geben Startschuss für Umsetzungsinitiative „Fit für 2018“ 

E-Learning-Tool bietet zeitgerecht eine bestmögliche Vorbereitung auf anstehende gesetzliche Änderungen und regulatorische Herausforderungen, wie DSGVO, IDD und Co

E-Learning-Tool
© wkö

Ab Ende März 2018 - zeitgerecht vor dem Inkrafttreten von Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), der Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD und Co - stellt das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG in Kooperation mit dem Fachverband der Versicherungsmakler die webbasierte Umsetzungsplattform „Fit für 2018“ für Versicherungsmakler zur Verfügung. Das E-Learning Tool bietet bestmögliche Vorbereitung auf die künftigen gesetzlichen Änderungen und regulatorischen Herausforderungen.  

Die Umsetzungsplattform wurde von Experten der KPMG ausgearbeitet und (wird) eigens für die Branche der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten programmiert. Dieses Tool soll als Wegweiser für die richtige Vorgehensweise & Prioritätensetzung zur effizienten und problemlosen Meisterung der bevorstehenden regulatorischen Anforderungen dienen. 

E-Learning-Plattform mit Zusatz-Tools

"Besonders freut mich, dass die E-Learning-Plattform zusätzlich zur Lernfunktion auch noch alle rechtlichen Hilfsmittel, wie Beratungsprotokoll, Informationenblätter zur Datenverarbeitung, Auftragsdatenverarbeiterverträge, Vollmachten, uvm., die Versicherungsmakler in Zukunft benötigen, bietet“, betont Klaus Koban vom Fachverband der Versicherungsmakler. 

„Fit für 2018“ führt durch vier Module zielgerichtet auf die Neuerungen im Unternehmen hin und kann über konkrete Handlungsanleitungen die notwendigen Änderungen anstoßen. Die Freischaltung der Module erfolgt in einem iterativen Prozess, über den während dieser Zeit alle Teilnehmer durch einen regelmäßigen Newsletter auf dem neuesten Stand gehalten werden. 

1. Regulatory Impact-Assessment 

Mit dem Impact-Assessment wird individualisiert und anonym ermittelt, wie weit die momentane Geschäftsorganisation in relevanten regulatorischen Themen von zukünftigen Änderungen entfernt ist. Aus dem Ergebnis werden individualisierte Lernempfehlungen abgeleitet und automatisch vorgeschlagen. 

2. Wissenscenter (inkl. Download-Tool) 

Das Wissenscenter bietet das notwendige Werkzeug zur Umsetzung der regulatorischen Änderungen (Templates, Checklisten, Musterprozesse, Textbausteine, usw.). Konkrete Arbeitshilfen zur Umsetzung stehen zum Download bereit. Der Veranstaltungskalender ermöglicht, das Wissen zu den relevanten regulatorischen Themen weiter zu vertiefen. 

3. Lernplattform & Fragen-/Antwortsammlung 

Über die interaktive Lernplattform können das notwendige Wissen zielgerichtet aufgebaut und ausgewählte Fragen gestellt werden, die wiederum durch eine Fragen-/Antwortsammlung allen Nutzern der Umsetzungsplattform zur Verfügung gestellt werden. 

4. Wissens-Quiz 

Für Auflockerung zwischendurch bietet das Wissens-Quiz die Möglichkeit zur spielerischen Auseinandersetzung mit regulatorischen Lerninhalten. Nutzer der Lernplattform können ihr Wissen über ein interaktives Quizduell festigen.

Die vollständige Durcharbeitung und erfolgreiche Absolvierung aller modularen Elemente ermöglicht eine bestmögliche Vorbereitung auf die regulatorischen Anforderungen. Ursprünglichen Bedenken bezüglich „überbordender Bürokratie“, „Unverhältnismäßigkeit“ und „fehlender gesetzlicher Klarheit“ wird entgegengewirkt. Mit „Fit für 2018“ soll regulatorische Sicherheit vermittelt werden, ohne dabei das eigentliche Geschäftsmodell der Versicherungsmakler in den Hintergrund zu rücken. 

Bereits über 300 Versicherungsmakler haben sich für die Umsetzungsplattform angemeldet. Die erworbene Lizenz ist zu einem einmaligen Preis von € 610,- zzgl. USt. erhältlich und gilt bis 31. März 2019.

Das Anmeldeformular ist unter www.fitfor2018.kpmg.at zu finden. Vereinzelt haben ausgewählte Fachgruppen-Mitglieder jetzt sogar noch die Chance auf eine Kaufförderung mittels Rabatten. (PWK103/ES)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
WKÖ

Tourissimus 2018: Nachwuchstalente der österreichischen Tourismusforschung ausgezeichnet

Die Österreichische Gesellschaft für Angewandte Forschung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft hat den Österreichischen Tourismusforschungspreis 2018 verliehen mehr

  • Handel
Christian Rebernig freut sich über seine Wiederbestellung zum IUCAB-Generalsekretär und auf die kommenden Herausforderungen

Österreicher als Generalsekretär des weltgrößten Handelsagenten-Dachverbandes IUCAB wiederbestellt 

Christian Rebernig leitet weiter das Generalsekretariat der Internationally United Commercial Agents and Brokers mit Sitz in Wien mehr

  • Transport und Verkehr
LKW-Fahrer

Transportbranche steuert massivem Fahrermangel entgegen

Umfrage der Bundessparte Transport und Verkehr in der WKÖ gemeinsam mit den zuständigen Fachverbänden zeigt: Bereits zwei von drei Unternehmen sind betroffen mehr