th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Bundesregierung verschärft Corona-Maßnahmen

Bundesweite Regelungen seit 8. November in Kraft

Impfung, Spritze
© Envato/gpoinstudio

Als Reaktion auf die aktuell stark steigenden Infektionszahlen hat die Bundesregierung gemeinsam mit den Bundesländern eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen angekündigt. Die neuen bundesweiten Regelungen, die mit 8. November 2021 in Kraft getreten sind, im Überblick:

Umfassende 2G-Pflicht

  • Überall dort, wo bisher die 3G-Regel gegolten hat, wird die 2G-Regel (Geimpft/Genesen) eingeführt (Ausnahme: am Arbeitsplatz bleibt die 3G-Regel bestehen):
    • Gastronomie und Nachtgastronomie
    • Hotellerie
    • körpernahe Dienstleister
    • Theater, Kinos, Varietees, Kabaretts, Konzertsäle und -arenen
    • Veranstaltungen und Zusammenkünfte ab 25 Personen
  • Für den 2G-Nachweis wird eine Übergangsfrist von vier Wochen gelten, d.h. in diesem Zeitraum gilt bereits eine Impfung mit PCR-Test als Nachweis – somit braucht es in der Übergangsfrist keine Vollimmunisierung.
  • Die Gültigkeit der Impfzertifikate wird von zwölf auf neun Monate reduziert.
  • Am Arbeitsplatz gilt die 3G-Regel, wobei der Ausbau der PCR-Testkapazitäten forciert wird, um Antigentests österreichweit durch PCR-Tests zu ersetzen.
  • Der Hochinzidenzerlass und damit Ausreisekontrollen fallen weg

Ausweitung der FFP2-Maskenpflicht

  • FFP2-Maskenpflicht für alle Personen im gesamten Handel, in Büchereien und Museen.

Das könnte Sie auch interessieren

WKÖ

Österreich rückt im Digital Economy and Society Index (DESI) in die Top 10 auf

Österreich ist erstmals seit 2017 wieder in den Top 10 und überholt Deutschland und Belgien. mehr

WKÖ-Generalsekretär Karlheinz Kopf

WKÖ-Kopf: Entlastung als Rückenwind für Aufschwung – Steuerreform umsetzen

Positive Wifo-Zahlen für Q3 als Basis für nachhaltiges Wachstum  mehr