th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Vermögensteuer als internationales Minderheitsprogramm

Abteilung für Finanz- und Handelspolitik (FHP) | Wirtschaftskammer Österreich

Vermögensteuern gelten aufgrund der hohen Vollzugskosten nicht nur als ineffizient, sie schaden zudem dem Wirtschaftsstandort Österreich massiv. Alleine angesichts der im internationalen Vergleich hohen Abgabenquote hierzulande gibt es keinen Platz für zusätzliche Steuerbelastungen.

Download: Vermögensteuer als internationales Minderheitsprogramm



>> zur Übersichtsseite FHP-Analysen

Das könnte Sie auch interessieren

  • News
WKÖ-Präsident Mahrer begrüßt EU-Dialog mit Trump: „Weitere Eskalation des Handelsstreits nutzt niemandem“

WKÖ-Präsident Mahrer begrüßt EU-Dialog mit Trump: „Weitere Eskalation des Handelsstreits nutzt niemandem“ 

USA 2017 zweitwichtigster Exportmarkt Österreichs - US-Zusatzzölle auf Kfz würden Österreich wegen starker Zuliefertätigkeit an deutsche Autoindustrie treffen mehr

  • EU-Today

EU-Today vom 13. September 2018

Topinformiert: EU-Abgeordnete sagen Mikroplastik Kampf an – Maßnahmen ökologisch und ökonomisch sinnvoll gestalten +++ EU-Parlament beschließt neue Maßnahmen gegen Geldwäsche  mehr