th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Vermögensteuer als internationales Minderheitsprogramm

Abteilung für Finanz- und Handelspolitik (FHP) | Wirtschaftskammer Österreich

Vermögensteuern gelten aufgrund der hohen Vollzugskosten nicht nur als ineffizient, sie schaden zudem dem Wirtschaftsstandort Österreich massiv. Alleine angesichts der im internationalen Vergleich hohen Abgabenquote hierzulande gibt es keinen Platz für zusätzliche Steuerbelastungen.

Download: Vermögensteuer als internationales Minderheitsprogramm



>> zur Übersichtsseite FHP-Analysen

Das könnte Sie auch interessieren

  • News
SMEunited-Präsidentin und WKÖ-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller

Rabmer-Koller: Wählen gehen und Europas Zukunft mitgestalten! 

#SMEs4Europe Kampagne: KMU können durch ihre Stimme Europa gestalten mehr

  • News
Arbeitszeit

WKÖ-Experte Gleißner: Österreichische Arbeitszeiterfassung entspricht den EuGH-Vorgaben 

EuGH-Urteil hat keinerlei Auswirkungen auf österreichisches Arbeitsrecht. Hierzulande werden Arbeitszeiten ohnehin lückenlos aufgezeichnet mehr