th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Unvernünftiger Schnellschuss 

von WKÖ-Präsident Christoph Leitl

©

Ja, es stehen wichtige Wahlen an, und im Wahlkampf regiert nicht immer die Vernunft.

Aber was bei der Angleichung der Rechte von Arbeitern und Angestellten passieren soll, ist mehr als nur ein unvernünftiger Schnellschuss - es ist brandgefährlich!

Die Thematik der Angleichung ist ein sozialpartnerschaftliches Kernthema mit Tragweite und daher schon lange auf unserem Radar. Die Wirtschaftskammer-Experten haben dazu fundierte Konzepte ausgearbeitet, und wir sind - nach wie vor - zu Gesprächen bereit.

Wir brauchen sinnvolle, weitsichtige und praxisorientierte Lösungen. Zum Beispiel die Angleichung der Kündigungsfristen: Kein Gesetz kann und soll hier alle über einen Kamm scheren, das geht weit an der betrieblichen Realität vorbei. 

Wir appellieren daher an die Vernunft in der Politik: Bitte keine Husch-Pfusch-Aktionen anzetteln, die uns teuer zu stehen kommen!

Gerade jene, die sich das Wohl der ArbeitnehmerInnen auf ihre Fahnen heften, sollten wissen: wer die Arbeitgeberbetriebe knebelt, der schadet am Ende des Tages auch deren Mitarbeitern.

Auch, wenn Wahlkampf ist, darf das Trennende nicht im Vordergrund stehen. Eine tragfähige Lösung für die Zukunft entsteht aus einem durchdachten Kompromiss – das ist übrigens ein sozialpartnerschaftliches Prinzip, das zu Erfolg und Wohlstand unseres Landes maßgeblich beigetragen hat.  

Das könnte Sie auch interessieren

  • Meinung
Newsportal Rückenwind für die Wirtschaft! 

Rückenwind für die Wirtschaft! 

von WKÖ-Präsident Christoph Leitl mehr

  • Meinung
Newsportal Ein Tag speziell für Sie 

Ein Tag speziell für Sie 

von WKÖ-Präsident Christoph Leitl mehr

  • Meinung
Newsportal Offener Brief an AK OÖ-Präsident Johann Kalliauer 

Offener Brief an AK OÖ-Präsident Johann Kalliauer 

von Peter Buchmüller, Obmann der WKÖ-Bundessparte Handel mehr