th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Unsere Betriebe - Erfolgsgaranten für Österreich

von WKÖ-Präsident Christoph Leitl

©

Österreichs Klein- und Mittelbetriebe zeichnensich durch besondere Leistungsfähigkeitaus: sie sind im EU-Vergleich besonderswettbewerbsstark unterwegs und besondersanpassungsfähig, zeigt der jüngste Berichtder Europäischen Kommission.

Diese Flexibilität und intelligente Anpassungsfähigkeitist die Stärke unserer Betriebe und damit das Erfolgsrezept des Wirtschaftsstandortes Österreich! Dadurch sind wir als kleines Land ohne grobe Einbrüche am Arbeitsmarkt durch die Krisenjahre gekommen, und dadurch können sich unsere Betriebe rasch neuen Marktgegebenheiten anpassen.

Wenn wir den 2017 aufkeimenden Aufschwungnutzen wollen, müssen wir unsere Betriebe weiter begleiten – und ihnen Mutmachen und Perspektiven geben.

Dass dies dringend notwendig ist, zeigt eine Studie des Instituts für Strategieanalysen: 70 Prozent der Wirtschaftstreibenden meinen, dass es in Österreich zu wenig Anreize für Investitionen gibt. 63 Prozenthalten das Klima hierzulande für investitionsfeindlich.

Daher: ein klares JA zu Investitionsanreizen! Und ein ebensoklares JA zu Bürokratieabbau und Entlastung! Ja zu einer Senkung der Lohnnebenkosten und einer Senkung der Körperschaftsteuer auf 20 Prozent.

Der Staat muss abschlanken, effizienter und kostensparender arbeiten, damit mehr Mittel bleiben für die Bereiche, die die Zukunft prägen: Ein Bildungssystem, das Talente fördert und die besten Fachkräften hervorbringt. Förderung von Forschung und Entwicklung. Modernste Infrastruktur.

Unsere Betriebe zeigen vor, wie es geht: sie sind wendig und leistungsstark. Sie sind die Basis für Wachstum, Beschäftigung und Wohlstand in unserem Land. Und wir, die Wirtschaftskammerorganisation, sind und bleiben dabei ihr Begleiter, Ratgeber und ihre starke Stimme. Viele Herausforderungen haben wir 2016 meistern können, und viele liegen auch 2017 vor uns. Packen wir´s gemeinsam an!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eingesegnetes Weihnachtsfest, Gesundheit und Erfolg für 2017!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Meinung
Newsportal Offener Brief an AK OÖ-Präsident Johann Kalliauer 

Offener Brief an AK OÖ-Präsident Johann Kalliauer 

von Peter Buchmüller, Obmann der WKÖ-Bundessparte Handel mehr

  • Meinung
Newsportal Teure Utopie mit Pleite-Potenzial 

Teure Utopie mit Pleite-Potenzial 

7 Fragen zum bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) mehr