th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Umstellung auf E-Rechnung als erstes Digitalisierungsprojekt nutzen! 

KMU DIGITAL-Webinar am 22.3. mit kostenlosen Tipps für kleine Unternehmen – jetzt anmelden: www.kmudigital.at/diewebinare

KMU DIGITAL
© WKÖ

Für viele Unternehmen ist die Einführung der elektronischen Rechnungsstellung eine der ersten Gelegenheiten, sich mit der Digitalisierung im eigenen Betrieb auseinanderzusetzen. Ein guter Grund, die Einführung der E-Rechnung so zu gestalten, dass man zukünftig nicht nur beim Schreiben der Rechnungen Zeit und Geld spart, sondern gleich das gesamte Potenzial strukturierter Rechnungsdaten nutzen kann: Etwa indem man durch ein zentrales elektronisches Auftragsregister mehr Sicherheit über zu zahlende Rechnungen bekommt, oder dank Software die Skonti-Rahmen optimal ausnutzt und die Rechnungsdaten gleich griffbereit für die Steuererklärung zur Verfügung stehen.

Das Webinar „Die E-Rechnung als Chance“ am 22. März um 14 Uhr erklärt die Vorteile von strukturierten E-Rechnungen und zeigt, wie man das Thema zur Reorganisation von internen Abläufen nutzen und den gesamten Einkaufsprozess einbinden kann.

Jedes Unternehmen betroffen – Anmeldung zum Webinar ab sofort möglich

„Die E-Rechnung ist kein Fachthema!“, lautet die Überzeugung des WKÖ-Experten Dr. Gerhard Laga. Immerhin stellen alle – ob Einpersonen-Unternehmen oder kleiner Betrieb mit wenigen Mitarbeitern – Rechnungen aus und bezahlen welche. Im kostenlosen Webinar erfahren Interessierte, worin der Unterschied zwischen PDF und strukturierter E-Rechnung besteht, welche Arten von Software es für unterschiedliche Unternehmensgrößen gibt – von lokaler Software über Cloud-Lösungen bis zur App für Einpersonen-Unternehmen (EPU) – und wie der Umstieg klappt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit, spezifische Fragen im Chat zu stellen. 

Das Webinar „Die elektronische Rechnung als Chance: schnell, papierlos, sicher“ findet am Donnerstag, den 22.3.2018, von 14:00 - 15:00 Uhr statt. Ab sofort läuft die Anmeldung unter www.kmudigital.at/diewebinare.

Weitere KMU DIGITAL Webinare zu Digitalisierungsthemen bis Ende 2018

Die Digitalisierungsinitiative KMU DIGITAL (www.kmudigital.at) führt KMU Schritt für Schritt in die digitale Zukunft. Neben dem im Vorjahr gestarteten Förderprogramm mit geförderten Beratungen und Weiterbildungen bietet KMU DIGITAL eine eigene Webinar-Reihe, die die Chancen der Digitalisierung aufzeigt. Bis Ende 2018 sind mehrere jeweils einstündige Webinare geplant. Die Webinare werden live im Internet übertragen, die Teilnahme erfolgt am PC vom Arbeitsplatz oder von zuhause aus, per Chat können Fragen gestellt werden. Es fallen weder Teilnahmegebühren noch Wegzeiten oder Anfahrtskosten an. Eine Übersicht über weitere Themen und Termine der KMU DIGITAL Webinare findet sich unter www.kmudigital.at/diewebinare.

Eine anschließende vertiefende Beratung der Unternehmen zum Thema kann im Rahmen der geförderten KMU DIGITAL Beratung absolviert werden. Alle Informationen zum Förderprogramm unter www.kmudigital.at

Über KMU DIGITAL

KMU DIGITAL (www.kmudigital.at) ist die Digitalisierungsinitiative mit Förderprogramm für österreichische Klein- und Mittelbetriebe. Das Programm wurde vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ̈) entwickelt und läuft vorerst bis Dezember 2018.

Das Förderprogramm KMU DIGITAL beinhaltet neben einem kostenlosen Status-Check geförderte Beratungen und Schulungen – bis zu 4.000 Euro Förderung pro Unternehmen sind möglich. Ergänzt wird das Angebot durch eine Webinar-Reihe, Videos und Veranstaltungen.

Alle Informationen zu KMU DIGITAL sowie eine Anmeldemöglichkeit für die Webinare auf www.kmudigital.at. (PWK125/us)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • EU-Today

EU-Today vom 22. Oktober 2018

Topinformiert: EU-Plenartagung: Zahlreiche für unsere Unternehmen wichtige Themen auf der Tagesordnung +++ Erster EU-Japan Wirtschaftsdialog – Wirtschaftspartnerschaftsabkommen wird viele Vorteile für heimische Betriebe bringen mehr

  • EU-Panorama

EU-Panorama vom 28. September 2018

Großes Potential der Digitalisierung muss allen Unternehmen − und besonders KMU − offenstehen mehr