th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Studienpräsentation: „Alles online? Die Zukunft des österreichischen Modehandels“

Donnerstag, 21. Februar 2019,10 Uhr | Café Landtmann, Universitätsring 4, 1010 Wien, Löwelzimmer

Modehandel
© WKÖ
  • Umfangreiche Studie des Gallup-Instituts zeigt verändertes Konsumverhalten bei Bekleidung
  • Auswirkungen auf den heimischen Modehandel


Mode wird sehr gerne gekauft, die meisten Österreicherinnen und Österreicher verbinden damit positive Emotionen. Doch wo gekauft wird und was den Konsumenten dabei wichtig ist, ändert sich stark.

Studienpräsentation: „Alles online? Die Zukunft des österreichischen Modehandels“

Im Rahmen einer umfangreichen Befragung, die repräsentativ für die österreichische Bevölkerung ist, hat das Gallup-Institut das aktuelle Einkaufsverhalten erhoben. Auftraggeber der Studie ist das Bundesgremium Handel mit Mode und Freizeitartikel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), das die aktuellen Ergebnisse nun präsentiert und die Auswirkungen auf den heimischen Modehandel analysiert.

  • Termin: Donnerstag, 21. Februar 2019, 10 Uhr

  • Ort: Café Landtmann, Universitätsring 4, 1010 Wien, Löwelzimmer

Ihre Ansprechpartner werden sein:

  • KommR Dr. Jutta PEMSEL, Obfrau des Bundesgremiums Handel mit Mode und Freizeitartikeln der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
  • Dr. Mag. Andrea FRONASCHÜTZ, Studienautorin und Gesellschafterin Österreichisches Gallup Institut Dr. Karmasin GmbH
von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Junge Wirtschaft
Christiane Holzinger (rechts im Bild) übernimmt das „JW-Zepter“ von Amelie Groß

Neue JW-Bundesvorsitzende: Junge Selbstständige bester Stimmung und klar auf Wachstumskurs 

Christiane Holzinger übernimmt „JW-Zepter“ von Amelie Groß und präsentiert Wirtschaftsausblick und Schwerpunktthemen für 2019 mehr

  • Frau in der Wirtschaft
Unternehmerin

Unternehmerinnen Award 2019 in Wien an Top-Wirtschaftsfrauen verliehen 

WKÖ-Vizepräsidentin Schultz: „Österreichs Unternehmerinnen punkten mit Vielfalt und Leistungsstärke und verdienen volle Unterstützung“ – Fokus auf steuerliche und bürokratische Entlastung mehr