th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Studie zu Effizienzpotenzialen des Sozialversicherungssystems – Kernpunkt ist 5-Träger-Modell

Sozialversicherung jetzt neu denken!

Die WKÖ hat das Schweizer Beratungsunternehmens c-alm AG, ein Spin-Off der Universität St. Gallen, beauftragt eine Studie zu Effizienzpotenzialen in der österreichischen Sozialversicherung zu erstellen.  

Im Mittelpunkt stehen:

  • Vertrauen ist gut, Controlling ist besser! - Einführung eines einheitlichen Führungssystems
  • Jeder soll das tun, was er am besten kann!- Kritische Prüfung der Eigenen Einrichtungen der Sozialversicherungsträger
  • Beiträge und Steuern extra einheben? Aus 2 mach 1! -Beitragseinhebung optimieren!
  • Warum bekommen Steirer etwas Anderes als Salzburger? - Einheitlicher Leistungskatalog für alle Versicherten!
  • Alternative Trägerstruktur: Aus 36 mach 5! – Das 5-Träger-Modell  

Download

Das könnte Sie auch interessieren

  • Positionen Europapolitik
  • Umwelt- und Energiepolitik

Ressourceneffizienz-Roadmap

Basisinfos und Stellungnahmen  mehr