th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Steuerliche Entlastung bei allen Unternehmens- und Betriebsübertragungen

Position der WKÖ

Sämtliche Begünstigungen des Neugründungs-Förderungsgesetzes (NeuFög) sollten auch für Übernahmen von KMU gelten, somit auch die für Neugründer vorgesehenen Lohnnebenkosten-Begünstigung, wonach im ersten Jahr keine Beiträge zur Unfallversicherung, keine Dienstgeberbeiträge und Dienstgeberzuschläge usw. zu entrichten sind. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • EU-Panorama

EU-Panorama vom 14. Dezember 2018

Thema der Woche: Brexit-Gipfel schnürt Austrittsabkommen nicht auf − Vorbereitungen auf alle Szenarien laufen weiter mehr

  • News
Ulrike Rabmer-Koller, SMEunited-Präsidentin und WKÖ-Vizepräsidentin

Rabmer-Koller: EU-Gipfel muss trotz Brexit Zukunftsthemen für KMU angehen 

Gerade wegen Brexit-Unsicherheit muss EU-Gipfel Fortschritte für KMU bei Mehrjährigem Finanzrahmen, Binnenmarkt und Digitalisierung erzielen  mehr