th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

South by Southwest Festival mit Österreich-Schwerpunkt

Innovative österreichische Unternehmen und Institutionen aus der Musik- und Startup-Branche bei Branchentreff in Austin/USA

©

Im Rahmen des diesjährigen „South by Southwest (SXSW) Festivals“, das vom 10. bis 19. März 2017 in Austin/USA stattfindet, präsentiert Österreich eine Auswahl seiner innovativsten und vielversprechendsten Unternehmen und Institutionen aus der Musik- und Startup-Branche. „Im Rahmen eines eigenen Österreich-Tages unter dem Motto ‚The New Sound of Music – Exploring the Future of Audio Intelligence‘ werden neue österreichische Audio-Technologien und herausragende Kreativleistungen mit einem besonderen Fokus auf die Musikindustrie vorgestellt,“ so Reanne Leuning, Branchenmanagerin Creative Industries, AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA. 

Österreichische Teilnehmer:

A_NEW_DAY, Annabella Khom, ForTunes, Fretello, Futuresfuture, Gadcon, Healthtunes, Hypest Hive, Kambis Kohansal Vajargah, Livli, Microgreenbox, Music Traveler, Musikvergnuegen, Musimap, Oktav, Red Bull Media House, sofasession, Splend, Supaspot Inc., Tonio, uugot.it, Wiener Staatsoper.

Österreichs Präsenz in Austin ist eine Initiative der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in Kooperation mit Austrian Music Export, der Creative Region Linz & Oberösterreich, INiTS, dem Karajan Institut, Sonophilia, der US-Botschaft in Wien und der Wirtschaftsagentur Wien. (PWK186/BS)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Internationales
Karl Koster (MIT Office of Corporate Relations), Staatssekretär Harald Mahrer und WKÖ Präsident Christoph Leitl

MIT Europe Conference 2017: US-Forschungselite in der WKÖ 

Spitzenforscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) präsentieren ihre Forschungsergebnisse bis Donnerstag in der Wirtschaftskammer Österreich mehr

  • Internationales

Wirtschaftsdelegierter Thaler: Cyberattacken werden zur Norm

Exporttag 2017 am 26. Juni in der WKÖ mit Infosession zum Thema „The Future of Cyber and Data Security – Datenschutz betrifft uns alle“ mehr

  • Internationales

Ungarn: Wirtschaftsforum mit Bundespräsident Van der Bellen und WKÖ-Vizepräsident Roth

Österreich ist Ungarns zweitwichtigster Handelspartner. Bilateraler Warenaustausch legte im ersten Quartal des laufenden Jahres stark zu mehr